News

Für die Minis startet die Saison


 

Für die Minis startet die Saison

Verfasst von Kirsten Panzer am 20. März
img

Jetzt läuft der Countdown, die ersten Regatten werden gestartet und auch Lina Rixgens ist nun wieder auf dem Wasser.

Doch vor ihren weiteren Vorbereitungen mit Wettertheorie, Wasserkunde, unzähligen Trainingseinheiten und harten Regatten wurde sie erst noch einmal mit einem Preis belohnt. Lina Rixgens, die auch unter dem Stander des TOs segelt, wurde in Hamburg mit dem Wehring & Wolfes Jugendpreis des German Offshore Awards geehrt. Die Auszeichnung erhielt sie als Anerkennung für ihre bisherigen Leistungen in der MINI-Szene.

Doch nach all den Ehrungen in diesem Winter, heißt es nun wieder „Leinen los“. Gestartet wird mit dem 150 Seemeilen-Race „Bretagne Sud mini Lorient“, dann folgen die 500 Seemeilen des „Mini en Mai“ und das „Mini Fastnet“, das allerdings double-handed gesegelt wird. Als einen Höhepunkt in ihrer Vorbereitungssaison sieht Lina Rixgens das „Transcascogne“ – 600 Seemeile, zwei Etappen, zwei Segler.

Und dann am 1. Oktober wird es soweit sein , dann starten „unsere“ Minis ihre großes Einhandrace über den Atlantik!


  Kommentare

Es ist bisher kein Kommentar vorhanden, seien Sie der Erste...

Go to top