Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Reise-Impressionen unserer Mitglieder

SY Gian

Punat - ARC 2021 - WorldARC 2022 - Punat

Sind gestern von Dubrovnik in Ortanto / Italien angekommen. Einklarieren und Covid-Meldung gingen einfach und schnell. Sehr netter Hafen-Kapitän. Heute haben wir einen Ruhetag eingelegt, da der Wind sehr stark bläst. Morgen segeln wir weiter nach Westen.

SY NOE

Segeln und Klettern in Norwegen

Wir liegen in Skutvik, etwa 50nm nördlich von Bodø. Inzwischen ist hier auch der Sommer angekommen. Die Skier sind verstaut und die Wander- und Kletterausrüstung liegt bereit.

Der Weg ist das Glück und nicht das Ziel

Beaufort: Im Taylor Creek vor dem Städtchen Beaufort lassen wir nach rund 70 sm den Anker fallen. Nun geniessen wir den unterwegs gefangenen Bonito.

SY NOEL

Weltumsegelung

Marina Taina in Tahiti

Portugal

Noch im Süden von Portugal . . .

Die große Reise - Fortsetzung 2021

Wir haben in Garachico eine schöne kleine und vor allem sichere Marina gefunden. Hier werden wir das Boot beruhigt zurücklassen können, da wir demnächst auf Heimaturlaub nach Deutschland fliegen wollen.

Langfahrt seit 06/2019, derzeit US-Ostküste

O‘Brien‘s Cay, Exumas, Bahamas

Weltreise

Haben René kennengelernt und uns sehr gefreut, dass er sich für uns Zeit genommen hat. Er ist 24h für uns da falls wir ihn brauchen. Werden uns dran erinnern wenn es nötig werden sollte 😉

Nordatlantikroute

Die neue Saison hat begonnen. Wir haben unser Boot von Castrop-Rauxel nach Bad Schwartau, zu unserem Sommerliegeplatz überführt. Die Fahrt über die Kanäle ist immer wieder sehr nett. Allerdings in diesem Jahr sehr kalt . Einige Male bedeckte Schnee das Deck. Seid gestern steht der Mast wieder und die Segel sind angeschlagen. Die Pandemie lässt uns nun leider in keinen Hafen. Somit müssen wir bis zum ersten Törn noch etwas warten. Das Wetter dürfte auch noch etwas besser werden. 2 Grad bei 5 Bft sind doch recht frisch :-)

Vitamine on Tour

Der Ostersonntag beginnt mit einem gemütlich-ruhigen „Süssen-Osterei-Frühstück“, anschließend freuen wir uns, dass wir die Kette samt Anker unter den großen Steinplatten, unter denen sie uns perfekten Halt in der windreichen Nacht geboten hat, mittels geschickten Fahr-Manövern wieder an Bord holen können und nutzen den aufkommenden Wind, um uns nach Vathy zu verlegen – die beste Bucht für die Starkwinde der nächsten Tage! In Vathy genießen wir dann ein herrliches Ostersonntag-Abendessen ….

Winterlager 2020/21

Baustelle im Winterlager

Sailing

On Anchor...

Open end...

Angekommen in La Rochelle. In unserem Pit Stop. Hier wollen wir endlich unsere Risse im Heck untersuchen lassen und noch ein paar andere "Kleinigkeiten" erledigen . La Rochelle begeistert uns wie vor 2 Jahren, schon die Annäherung an die Stadt mit den 3 Türmen, dem Tour de Lanterne und den beiden Türmen rechts und links von der Einfahrt in den Vieux Port, ist beeindruckend. Wir liegen jetzt im alten Hafen, im Bassin de Chalutier, machen Bootsarbeiten und warten auf den Krantermin. Und: meistens scheint die Sonne! :-)

Liegt im Heimathafen Bremerhaven. Wir freuen uns auf die Saison 2021.

Winter in Bremerhaven


Nach wochenlanger Fahrt durch die finnischen Schären ist ein sicheres und frostfreies Winterlager wieder Heimstadt für unser Boot. Nächstes Jahr zurück nach Deutschland und dann per Donau ins Schwarze Meer!

SY Maya

Reisezeit

Wir sind jetzt in Nuku Hiva und haben wieder etwas besseres Internet. Daher können wir auch wieder ein paar Bilder für unser Blog hochladen. Hier ein erster Bericht aus unserem Backlog: https://www.sy-maya.de/home/2020/12/13/tahuata-marquesas/ ... weitere Berichte von Fatu-Hiva und Ua-Huka folgen bald...

Einmal rum?

Nuku Hiva

Start zur Weltumseglung

Die BIJOU liegt jetzt über Winter in der Marina Albufeira.

aktueller Liegeplatz nach einem Motorschaden, auf dem Weg nach Helgoland--> Delfzijl /Nordholland

Noch in Lissabon

Noch im CNAlgés

Geplante Weltumseglung

Nach 6 Wochen Reparatur schwimmt die Island jetzt wieder. Der Schaden an der Yacht beläuft sich auf ca. 29.000 €. Die Versicherung der Marina Jacáre Villige zahlt trotz Versäumnisse der Marina nicht. Angeblich liegt höhere Gewalt vor, obwohl die andern neun Yachten an Land nicht umgefallen sind. Jetzt geht es zurück nach Gran Canaria über Dakar wo der Mast noch instandgesetzt werden muss, bevor meine Reise um die Welt wieder fortgesetzt werden kann.

...auf ins Mittelmeer

Porto di Palermo

Langfahrt

Basis für die nächsten Wochen in San Sebastian auf La Gomera Wurden herzlich vom TO- Stützpunktleiter Andi empfangen, der uns sofort mit Informationen versorgte👍

Sommerreise mal ganz anders - ohne Plan

Oberndorf, fest am Anleger vorm Haus. Aber erst müssen wir die Enten verjagen, die während unserer Abwesenheit den Anleger belagert haben. Nach gut 3 Monaten und 1090 Seemeilen sind wir wieder zu Hause angekommen. Trotz der anfänglichen Unsicherheit, wohin wir überhaupt segeln können, haben wir eine wunderbare Reise gemacht und viel Neues (Amrum, Föhr, Sylt) entdeckt. Wir konnten trotz Corona-Einschränkungen ohne Probleme nach Norwegen, Schweden und Dänemark segeln. Wir haben unterwegs alte Freunde getroffen und viele neue kennengelernt.

Sommerurlaub 2020

Noch einen Abstecher in die Wismarer Bucht.

Langzeitfahrt

Wie Hannibal über die Alpen zurück zur Ostsee

Atlantikrunde 19/20

Eider Yachtclub - Atlantikrundreise beendet Ende Juli 20 nach 13 Monaten.

Sommerreise 2020

Nach Ruderbruch Nothafen Greifswald

Einmal rund um die Welt herum

Nach 22 Tagen und 2.300 sm sind wir in Alaska angekommen. Freuen uns auf wundervolle Flora und Fauna.

SY SAN

Weltumsegelung

In Panama im Lock Down

Italien - Tyrrhenisches Meer

Nach dem ersten richtigen Segeltag nun vor Capraia. 62NM in 9h.

Wir liegen hier in Manfredonia noch bis 30 Juli 2020, werden ein paar Reparaturen erledigen und die herrliche Gegend bereisen.

Eingelaufen um 8 Uhr in Ijmuiden. Alle sind wohlauf, aber erschöpft. Wir haben 12000 SM im Kielwasser seit unserem Start 2017 in Medemblik / Niederlande. Das Schiff liegt jetzt in Hindeloopen.

Blue Water Sailing

Ankunft in Den Helder nach 14 Tagen, 1.784 sm seit Horta. Nach fünf Jahren und 98.348 sm, 742 Tage auf See, zurück in den Niederlanden.

Amsterdam, Hamburg,Southampton, Lissabon, Portimao

Im City Hafen Hamburg bis es wieder offen ist in Europa 53° 32' 4.992" N, 9° 52' 52.763" E

Langfahrt

Habiby steht jetzt bis zum ende der Corona Krise in der Aktio Marina in Preveza

Marina Santa Marta/ Kolumbien. Bis auf Weiteres Unterbrechung unserer geplanten Weltumsegelung wegen des Lockdowns :(

Weltumsegelung

Corona hat das Ruder übernommen. Derzeit Zwangsaufenhalt in Panama auf der Pazifikseite und abwarten, wie und wann sich die Reisebeschränkungen lockern.

Grenada-Torredembarra

Ja liebe Freunde im Moment stehen wir in Carriacau bei Grenada und Corona hat uns ausgebremst. Wir wünschen allen Gesundheit und das wir diese Krise sicher überstehen

SY ELAN

ELAN an der Quarantäne Mooring in Sabang, Pulau Weh, Sumatra, Indonesien. Wegen der Corona-Krise ist die Crew am 31.3. in ihren Heimatort München geflogen.

Sind mit südöstlichem Wind von Grenada nach LeMarin/Martinique gesegelt. Ankern in der Bucht LeMarin. Bis auf die Wellen der Dinghis, die mit hoher Geschwindigkeit vorbeirasen, swellfreies Ankern. Haben 2 Wochen Quarantäne aufgrund der Corona-Bestimmungen zu überstehen.

Warten auf die Hurrikans

Ausgangssperre in der Bucht

Ohne Ziel und ohne Wiederkehr

Vor Anker vor Isla Mujeres, Mexiko

Langfahrt

ALCOUTIM und Puerto de la Laja im Mittellauf des Rio Guadiana

Segelsabbat

Marina Rubicon

SY OKA

Rund Südamarika

Puerto Montt

Weltreise mit der SY Limelight

Wir sind tatsächslich im Pazifik. Am 13.Februar 2020 öffnet sich die letzte Schleuse und der Pazifik ist vor uns. Wie wir das organisiert haben und wie die Passage verlaufen ist, seht ihr in kürze in unserem Videospezial "Mit der Sy Limelight durch den Panamakanal"

an unserem Liegeplatz Pantalan 1 in der Marina Santa Cruz

SY WOLO

WOLOsailing Auszeit

Blanquilla... Ein Traum.

Caroline

Karibik 2019-2020

SY YUNA

Preparing for Season 2020.

Marina de Lagos

Wir haben den Transat geschafft. Nun geniessen wir die Karibik

Open end

Liegeplatz an Land auf Hiva Oa

Start auf der Insel Fehmarn

Sommer Lager für 5 Monate in der Spice Island Marina. www.imperia-sail.de

Winterpause

Leros Marina Evros, Insel Leros, Griechenland

Wir überwintern hier: Troon Yacht Haven - sehr schöner Platz.

Die Lupercalia vor der Freiheitsstatue mit Blick auf Manhattan. Von hier aus geht es weiter bis nach Boston.

Liegeplatz

Winterplatz in der Yacht Maria Marmaris

Überführung NL - Mittelmeer

Cadiz - Marina Puerto America

Nordatlantikrunde

Kappeln, endlich wieder zu Hause!

Saison 2019

Fest in Tallin im Seaplane Harbour

Auf in den Süden

Port Napoléon, Port Saint-Louis / Carmarque - Unsere diesjährige kleine Mittelmeerkreuzfahrt geht hier zu Ende! Nach einer kurzen Pause in der Heimat geht es über die Rhône, Saône, Rhine-Rhône-Canal, Rhein und Maas zurück nach NL.

Hier wird noch geschafft.

SY Miri

Töre nördlichster Punkt der Ostsee

Discovering the ocean

Prickly Bay, Grenada

Nord-/Süd-Atlantik

Texan Bay/Guatemala

SY MiTA

2019: Von Lissabon via Madeira-Archipel zu den Kanarischen Inseln.

Liegeplatz für die ca. nächsten 2 Jahre

Von Panama ging es nach Ecuador, mit einem 3 monatigen Ausflug nach Peru. Danach ging es über Galapagos nach Rapa Nui (Osterinsel). Über Pitcairn segelten wir nach Franzäsisch Polynesirn ins Gambier Atoll. Jetzt geht es mal direkt nach Tahiti.


Schiffspositionen

Hunderte von Schiffen unserer Mitglieder befahren alle Ozeane

Aktuelle Reisen

Go to top