Wir über uns

Wer wir sind

Der „Trans-Ocean“ e.V. (TO) ist ein Netzwerk von und für Hochseesegler. Er ist für sie „Heimathafen“, obwohl er kein eigenes Clubgebäude besitzt. Wo immer sich TO-Mitglieder treffen lebt der Verein.

Trans-Ocean wurde 1968 gegründet, um sportliches Hochseesegeln zu unterstützen, den Fahrten- und Regatta Seglern bei allen Aktivitäten zu fördern und allen Seglern eine Hilfe zu sein. Anlass waren die Ambitionen des Seglers Claus Hehner, der für die Teilnahme bei internationalen Einhand-Hochseeregatten weder Unterstützung bei den tradierten Vereinen noch Sponsoren aus der Wirtschaft fand. Aus dieser Tradition heraus hat Trans-Ocean Hochseesegler gefördert und erklärt dies auch für seinen zukünftigen Kurs.

Unser alle drei Monate erscheinendes Magazin informiert alle Mitglieder mit Berichten aus den Weltrevieren sowie über Aktuelles aus der Szene, Neues aus dem Verein und unseren Stützpunkten weltweit.

Wir fördern das sportliche Fahrtensegeln mit einem jährlichen Trans-Ocean Preis.

Wir sind ein eingetragener, deutscher Verein. Unsere Geschäftsstelle im Atlantikhaus in Cuxhaven steht unseren Mitgliedern bei Fragen gerne zur Verfügung.

Unsere Mitglieder

Unsere Mitglieder und Stützpunktleiter bilden das weltumspannende TO-Netzwerk, das als virtueller „Heimathafen“ Anlaufpunkt ist, die Zusammengehörigkeit stärkt und gemeinsame Interessen fördert. Wir haben uns dem Sport des Hochsee-Segelns verschrieben.

Der Verein zählt inzwischen gut 5.000 Mitglieder, dazu zählen einige hundert Weltumsegler. Ein weltweites Netz von 200 ehrenamtlich betriebenen Stützpunkten bietet Seglern auf großer Fahrt Unterstützung an. Auch wenn Deutsch unsere Sprache ist sind wir offen für alle Nationen.

Für Mitglieder mit eigener Jacht kann ein Standerschein als Eigentumsnachweis ausgestellt werden.

Go to top