News

T-Shirt wird zum Los des Tages


 

T-Shirt wird zum Los des Tages

Verfasst von Kirsten Panzer am 17. Juli
img

Die T-Shirts der DGzRS zum „Tag der Seenotretter“ sind schon legendär. Doch in diesem Jahr kann man mit einem von ihnen sogar etwas gewinnen – und zwar eine Fahrt auf Hermann Marwede, dem größten Seenotrettungskreuzer der Flotte.

Die T-Shirts, die jedes Jahr mit aktualisiertem Datum zum „Tag der Seenotretter“ bedruckt werden, sind inzwischen heiß begehrt und bei vielen der alljährlichen Besucher zu Sammelobjekten geworden. So sollte es auch in diesem Jahr werden, wenn am letzten Sonntag im Monat die Seenotretter in vielen ihrer Stationen wieder für Urlauber, Gäste und Küstenbewohner ihre Pforten öffnen, beziehungsweise dort auch gleich an Bord bitten.

Doch nun ist alles ganz anders, denn nun wird eines der T-Shirts zum „großen Los“!

Der Schreck bei den Seenotrettern war groß, als die T-Shirt-Lieferung in der Zentrale in Bremen ausgepackt wurde. Die Seenotretter-T-Shirts sind mit einem Datum bedruckt, das nicht der letzte Sonntag im Juli ist. Statt 30. Juli 2017 – dem Sonntag, an dem der Tag der Seenotretter stattfindet – prangt auf den T-Shirts das Datum „31. Juli 2017“.

Was tun? Wegwerfen und neu bestellen war keine Option und somit die Entscheidung schnell gefallen: „Wir verkaufen die T-Shirts so wie sie sind.“

Frei nach dem Motto „Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach‘ Limonade draus“ wird nun der Kauf eines falsch bedruckten T-Shirts besonders reizvoll, denn ein einziges Shirt trägt das richtigen Datum, den 30. Juli 2017.

Wer dieses T-Shirt erwirbt, ist der Gewinner des Tages und darf eine Kontrollfahrt auf dem Seenotrettungskreuzer Hermann Marwede Hermann begleiten. Da Mitfahrten auf Seenotrettungskreuzern normalerweise nicht möglich sind, ist das etwas ganz Besonderes.

Auf welcher Station das besondere T-Shirt zu finden sein wird, wissen auch die Seenotretter nicht. Es wurde identisch mit allen anderen verpackt und ist in der großen Lieferung mit auf die Stationen an Nord- und Ostsee geschickt worden. Von außen ist nicht zu sehen, welches das T-Shirt mit dem „großen Los“ ist.

Die T-Shirts kosten übrigens 15 Euro in Erwachsenengrößen, 10 Euro für Kindergrößen, ein Einsatz, der sich lohnt, vor allem da der gesamte Erlös dem guten Zweck, Menschenleben aus Seenot zu retten, zugutekommt.

Alle teilnehmenden Stationen am Tag der Seenotretter am 30. Juli 2017 sind hier aufgeführt: www.seenotretter.de/aktuelles/termine/ansicht/termin/informationen-aus-erster-hand-am-20170730-tag-der-seenotretter/


  Kommentare

Es ist bisher kein Kommentar vorhanden, seien Sie der Erste...

Go to top