News

Das erste Rennen


 

Das erste Rennen

Verfasst von Kirsten Panzer am 11. Mai
img

Am Freitagabend sind sie in die Nacht hinein gestartet – Maurice Oster, Trainingspartner und TO-Vize-Minisegler und Oliver Tessloff, haben mit dem Mini 6.50 Mex zum ersten Mal eine Regatta bestritten. Rund 120 Seemeilen von Kiel Schilksee aus rund Langeland. 

Bis zuletzt wurde am Boot geschraubt, wurde die Elektronik installiert. Ganz fertig ausgerüstet ist Mex noch immer nicht, doch gesegelt werden sollte trotzdem. „Ich brauche noch rund ne Stunde, oder zumindest ne halbe“, meldete sich Jan Voß, der sich zurzeit noch um die Elektronik an Bord kümmert, aus dem Niedergang. Da waren es aber nur noch 60 Minuten bis zum Start. Also umdisponieren. „Wir können auch ,mit den Handys und den Tablets navigieren“, beschloss Maurice Oster. Die Elektronik wurde auf später verschoben. Das erste Rennen sollte gesegelt werden. Also schnell die Kisten, den unnötigen Ballast, das Lötgerät und vieles mehr von Bord geräumt, die Segel durchgezählt und schon ging es raus aus der Box - schiebend, drückend ziehend, Großsegel hoch und los. 

Doch jetzt den Spi schon setzen? Wie wird der Wind weiter draußen sein? Noch lag das größte Vorsegel unberührt in seiner Segeltasche - wie die meisten Segel - unter Deck. Oliver Tessloff wollte lieber noch abwarten. Der erfahrene und erfolgreiche Minisegler, der als bester deutscher im Serienboot das Mini-Transat 2017 beenden konnte, unterstützt Maurice Oster mit seinem Wissen in diesem Rennen und wird auch bei dem 500 Seemeilen-Rennen Baltic 500 mit an Bord sein. 

Der Spi sollte erst einmal warten, doch kurz nach dem Start war es so weit. Als runtherum schon die bunten Vorsegel zu sehen waren, ging auch das weiße von Mex hoch und mit rund 14 Konten Speed verabschiedeten sich Maurice Oster und Oliver Tessloff in lange Nacht. 

Das nächste Rennen des TO-Minis wird das neu ins Leben gerufene Baltic 500 sein. Das startet am 30. Mai vor Strande, zuschauen und anfeuern erwünscht!
 


  Kommentare

Es ist bisher kein Kommentar vorhanden, seien Sie der Erste...

Go to top