News

Das Lachen der Woche


 

Das Lachen der Woche

Verfasst von Kirsten Panzer am 11. September
img

Wenn das kein Strahlen ist! Jeanne Socrates ist die älteste Seglerin, die die Welt einhand und nonstop umrundet hat  - mit 77 Jahren! Was für eine Leistung!

Von Victoria aus auf Vancouver Island / Kanada ist die Britin am 3. Oktober 2018 gestartet. Nun ist sie am 7. September um 4:17:26 p.m. heil, gesund und unfassbar glücklich auf ihrer Yacht Nereide dorthin zurückgekehrt, nach 339 Tagen auf See und der ganzen Welt im Kielwasser. Damit hat sie das geschafft, was noch keinem Segler vor ihr jemals gelungen ist. Dementsprechend war auch der Empfang, den nicht nur Segler ihr zu Waser und zu Land bereitet haben. 

Doch einfach war ihre Reise nicht, machten ihr doch harte Stürme zu schaffen, wobei ein Zyklon beinahe für das Ende ihrer Reise gesorgt hätte. Viel ist kaputt gegangen unterwegs, viel musste repariert werde, viel Zeit hat sie verloren, doch sie hat sich durchgebissen und das geschafft, an was sie immer geglaubt hat.

Selbst der Flaute am Ende ihrer Reise, als ihre Essenreserven auf nur noch einen Keks geschrumpft waren, hat sie standgehalten, obwohl ihre 11,50 Meter lange Najad 380 immer wieder von der Strömung zurückgetrieben wurde. Dünn ist sie geworden, erstaunlich viel Muskelmasse habe sie verloren, sagte sie nach ihrer Ankunft, doch die wird nun wieder aufgebaut – mit gutem Essen, das sie schon bei ihren Freunden vorbestellt hat. 

Einen Rekord hatte Jeanne Socrates auch vor dieser Reise inne, denn mit 70 Jahren war sie bereits 2013 die älteste Frau, die die Welt solo-nonstop auf einer Segelyacht umrundet hatte -  nun ist sie sogar der älteste Mensch!
 


  Kommentare

Hut ab
Erstellt von AstriaLuv am 12.09.2019 12:02:01
Da ich auch schon etwas älter bin und in den Starlöchern zu einer Weltumsegelung stehe kann ich nur sagen, Hut ab vor dem Mut, dem Selbstbewusstsein und der Leistung. Ich wünsche ihr eine noch langes und aufregendes Leben.

Go to top