News

Viel Meer in Berlin


 

Viel Meer in Berlin

Verfasst von Kirsten Panzer am 2. Dezember
img

Ein letztes Treffen vor dem Jahreswechsel gibt es für TO-Segler und Freunde des TO am 9. Dezember ab 18 Uhr in Berlin. 

Wie nicht anders zu erwarten, wird es auch dann wieder spannende Geschichten vom weltweiten Segeln, eine ganz besondere Bootsvorstellung und natürlich viel Austausch untereinander im Potsdamer Yacht Club geben. 

Thomas und Annette Herter werden dann über den zweiten Teil ihrer Weltumseglung berichten: Diesmal begleiten wir sie bei ihrem Aufbruch von Neuseeland, segeln mit ihnen über Neukaledonien, Vanuatu und die südliche Inselwelt Indonesiens und überqueren schließlich den Indischen Ozean immer weiter nach Westen, erreichen die zu Mauritius gehörende Insel Rodrigues und schließlich La Réunion. Von hier aus geht es entlang der Nordküste Madagaskars, hinüber an die Küste Mosambiks und dann die südafrikanische Küste entlang. Eine phantastische Segelreise, die auch durch die vielen beeindruckenden Blider, die die beiden TO-Segler voin ihrem langen Törn mitgebracht haben, zum Träumen einladen wird. 

Das besondere Boot wird diesmal eine Alubat Ovni 450 sein. Um von seiner neuen Hedonia, die sich nun während ihres ersten Segelsommers von ihrer allerbesten Seite gezeigt hat, kommt Carsten Matthias, Beiratsvorsitzender des TO, vom Alten Land in den Potsdamer Yacht Club am Wannsee, Königsstraße 3 a, 14109 Berlin. 

Anmeldungen nimmt wie immer Pit Dörnfeld entgegen
 


  Kommentare

Es ist bisher kein Kommentar vorhanden, seien Sie der Erste...

Go to top