Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

News

Piraterieprävention abgesagt


 

Piraterieprävention abgesagt

Verfasst von Kirsten Panzer am 3. März
img

Im Rahmen der Maritimen Sicherheit / Piraterieprävention war für den 14. / 15. März 2020 der achte Workshop für Weltumsegler unter Federführung des Piraterie-Präventionszentrums (PPZ) beim Direktionsbereich Bundespolizei See geplant. 

In Verbindung mit der aktuellen Corona-Virus (COVID-19) Entwicklung wird der geplante Workshop aus Fürsorgegründen auf das Wochenende 26. / 27. September 2020 verschoben, das gibt die Bundespoliziet See bekannt.

Darüber hinaus ist regulär für das kommende Jahr, 13. und 14. März 2021, der neunte Piraterie-Präventions-Workshop für Weltumsegler und Blauwassersegler geplant. 
 


  Kommentare

Es ist bisher kein Kommentar vorhanden, seien Sie der Erste...

Go to top