Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

News

Unterstützung für die Route Karibik » Europa


 

Unterstützung für die Route Karibik » Europa

Verfasst von Peter Wiedekamm (TO) am 20. April
img

[Update 24. April 2020: Neue Dokumentversion]

Die Hurricansaison in der Karibik naht und einige Boote planen die Rückkehr nach Europa auf eigenem Kiel. In Zeiten von Corona bleibt die Unsicherheit, ob die traditionellen Transithäfen entlang der Route angelaufen werden dürfen, um auszuruhen, Wasser und Diesel zu bunkern und frischen Proviant zu übernehmen.

Heute starten wir zusammen mit unseren Freunden von Intermar das Trans-Ocean Rolling Home Team 2020 (TO-RHT). In der gemeinsamen Aktion wollen wir alle Segelnden bei der Heimreise unterstützen.

Im Dokument „trans_ocean_rolling_home_team_2020_v11.pdf“ haben wir die Aktion und das Anmeldeverfahren ausführlich beschrieben. Interessierte Mannschaften werden gebeten, die Unterlage aufmerksam zu lesen und ggf. an andere Boote weiter zu geben. Das Dokument kann hier heruntergeladen werden (Dateigröße: 281 KB).

Trans-Ocean Verein zur Förderung des Hochseesegelns e.V. und Intermar Amateur Seefunk e.V. freuen sich, dass sie über 20 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für diese Aktion in ihren Vereinen gewinnen konnten.

Trans-Ocean e.V. ist mit weiteren Vereinen und Organisationen über eine Mitwirkung im TO-RHT im Gespräch und wird entsprechend informieren.


  Kommentare

Unterstützung
Erstellt von Ott am 20.04.2020 18:19:32
Stehe voll und ganz hinter dieser Kampagne.
konnte mich aus gesundheitlichen Gründen selbst nicht mit einbringen
in diese einmalige Aktion, die weltweit ihres Gleichen sucht......
Wir sind in Gedanken bei Euch!
Fair winds and take care ,
allen Heimkehrern die breite Hand unter dem Kiel.
Dierk Ott, Stpltr- Neustadt Ostsee


Go to top