Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

News

Noch mehr Unterstützung für TO-Segler


 

Noch mehr Unterstützung für TO-Segler

Verfasst von Kirsten Panzer am 14. Januar 2022
img

Was haben die Ostsee und das Karibische Meer gemeinsam? Ganz klar – in beiden Meeren gibt es Stützpunkte des Trans-Ocean UND jetzt dazu auch gleich noch zwei neue! 

In Cartagena hat Jose Bonilla den ersten Stützpunkt Kolumbiens (wieder-)eröffnet und ist damit in die Fußstapfen seines 2016 verstorbenen Vaters Manfred Alward getreten. Zu finden ist der neue TO-Stützpunktleiter direkt vor dem Ankerfeld für Segelyachten im Norden der Bahia de Cartagena. Sein Büro und liegt zwischen dem Club Nautico (250 Meter) und dem Club de Pesca (100 Meter). Wenn Jose Bonilla dort nicht anzutreffen ist, dann ist der Schifffahrtsagent im Club Nautico oder den umliegenden Marinas unterwegs. 

Ein „paar“ Meilen weiter in Richtung Nordosten gibt es einen weiteren neuen Stützpunkt – dort ist Trans-Ocean nun auch in der schwedischen Hauptstadt vertreten. Hier, beziehungsweise in Täby, etwa 12 Kilometer nördlich von Stockholm-Zentrum,  hat Harald Pobloth, der inzwischen seit 25 Jahren in Schweden lebt, sich bereit erklärt, einen TO-Stützpunkt zu eröffnen. Und da der neue Stützpunktleiter mit seiner Bavaria 33CR nicht nur in den Stockholmer Schären unterwegs ist, hält er bestimmt auch den ein oder anderen Tipp für Törns entlang der schwedischen Westküste, durch den Göta-Kanal, nach Åland, Finnland, Estland, Lettland und andere Ostseeziele bereit, die er mit seiner Yacht bereits angelaufen hat. 
Die Idee, sich als Stützpunktleiter zu bewerben, kam dem Deutschen übrigens durch die Blauwasser Micro-Seminare des TO. 

 

 

Die Kontaktdaten

Kolumbien: 

Jose D. Bonilla, Agente Maritimo, White Light Agency, Manga Cl 24#17-45, Cartagena, Kolumbien

E-Mail: sp.cartagena@trans-ocean.org, Mobil: +57 3012445623

 

Schweden:

Harald Pobloth, Mittspåret 29,18754 Täby, Schweden,

E-Mail: sp.stockholm@trans-ocean.org, Mobil: +46-707471120


  Kommentare

Es ist bisher kein Kommentar vorhanden, seien Sie der Erste...

Go to top