Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Corona-Status für Azoren - Horta

RegionWesteuropa und Nordatlantik
LandAzoren
Landesteil/MarinaHorta
Statusbegrenzt
Hinweise

Bis zum 01.07. gilt folgendes :

Wenn Sie mit dem Boot in Hafennähe sind, rufen Sie die Marina auf Kanal 10 an und ankern, dann tritt die Marina via VHF (in manchen Fällen kommen sie auch persönlich per Dingi vorbei) in Kontakt mit dem Boot und gibt Ihnen einen Termin für einen Covidtest (dieser wird von der Regierung bezahlt), bis dato 1-2 Tage nach Ankunft, dann wird der Test direkt an der Hafenmauer gemacht (dafür wird das Boot nochmal angerufen, dass sie an Land kommen sollen, per Dingi), die Testergebnisse abwarten (48 std) und dann darf die Besatzung endlich an Land und kann sich dort frei bewegen - Sie sollten aber am 5 oder 6. Tag nochmal einen Test machen. Die Zeit auf See wird also nach wie vor nicht als Quarantäne anerkannt.

An Land: In den Geschäften herrscht Maskenpflicht und in der Post sowie anderen Verwaltung/Staatsbüros haben Menschen ab 60 Jahre zwischen 9-11 Uhr Exclusivität, i.e. ein jüngerer kann nicht rein..., dies innerhalb Hortas - ausserhalb (und es lohnt sich, so schön war die Insel seit 30 Jahren nicht mehr, keine Touristen und keine Mietwagen an jeder Ecke) gelten zwar die gleichen Regeln aber keiner nimmt sie wirklich ernst. Grosse Veranstaltungen wie Feste etc sind bis dato nicht erlaubt, das gleiche gilt für Kino.

Was die Tage vor Anker betrifft, Cafe Sport sowie Cantinho das Provas (Franz, ein Deutscher der als Kind hier her kam) liefern Essen und Wein zu den Booten raus, beide sind sehr lecker (Menüs auf den jeweiligen websites, bzw. Facebook) und preislich völlig ok. 

MAYS kümmert sich um Ersatzteile oder/und Reparaturen und sind durchaus empfehlenswert.

Unsere Stützpunktleiterin Ruth bietet gern ihre Hilfe an, falls Ersatzteile bestellt (und zu ihr geschickt werden) kann sie diese im Marina Büro abgeben, sie werden dann weiter an das Boot gegeben.  https://www.trans-ocean.org/stuetzpunkt?udt_769_param_detail=297

Peters Sportcafe und MAYS sind Ansprechpartner, falls Hilfe benötigt wird. Kontakt: Pedro.petercafe@outlook.com Telefon: WhatsApp: +351914943610

weitere Infos-
gemeldet am24.06.2020
Go to top