Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Menü

Aktivitäten

Schiff

Törns

Profil


Reise

Sommertörn 2022
MALA
26.7.2022 12:00
18.8.2022 12:00
Fast 4 Wochen Zeit, keine „Termine“ diesmal. Harlingen - Norderney - Langeoog - Helgoland - Sylt - Amrum - Langeneß - Föhr - Hooge - Oland - Gröde - Pellworm - … und mit Zeit zurück. Oder ganz anders ;) Die Nordsee & das Wetter werden es bestimmen. Wir machen nur mit. Schauen wir mal, was möglich sein wird …
Crew
Gesche & Stephan Will
Crew
Positionen
  15.08.    12:00 UTC 
  0,0 kn / 160°
Angekommen. 29 Stunden durften wir genießen, während wir die rund 130sm von Helgoland zurück bis in die Niederlande liefen. Was für ein…[ weiter... ]
  15.08.    04:37 UTC 
  5,0 kn / 245°
Es wird hell. Die Maschine ist aus, an Steuerbord fliegt der Spinnaker. Das reicht derzeit für 5kn über Grund. Aber wir sind dankbar für die Ruhe.…[ weiter... ]
  15.08.    03:26 UTC 
  5,0 kn / 245°
Gewitter. Verflixt. Wir sehen die Zellen von Land her bereits frühzeitig aufziehen. „… sie werden doch wohl nicht?! … und das ‚gegen‘ den derzeitig…[ weiter... ]
  14.08.    20:00 UTC 
  5,8 kn / 265°
Die Abendsonne sendet uns letzte warme Strahlen. Die Solar-Panels bemühen sich noch um ein paar letzte Ampèrestunden, bevor die Lichtquelle vor dem…[ weiter... ]
  14.08.    08:00 UTC 
  6,2 kn / 215°
12kn angenehmer Wind aus östlichen Richtungen. So, wie geduldig abgewartet. :) MALA läuft stabil unter Windfahne in Richtung Niederlande. Wir sitzen…[ weiter... ]
  11.08.    22:42 UTC 
  0,0 kn / 130°
Um kurz vor 22 Uhr stehen wir bereits vor der Hafeneinfahrt. Wir hatten bei der Planung gestern Abend eher mit Mitternacht oder 2 Uhr morgens…[ weiter... ]
  11.08.    17:23 UTC 
  4,0 kn / 238°
So friedlich haben haben wir die Nordsee noch bei keiner unser bisherigen Ansteuerungen „zurück nach Helgoland“ erleben dürfen. MALA segelt. Unter…[ weiter... ]
  10.08.    16:09 UTC 
  0,0 kn / 40°
In kleinen Hafen von Pellworm arbeiten noch richtig feine Fischerboote. Das macht Freude zu sehen. Wir liegen direkt bei ihnen und genießen die…[ weiter... ]
  09.08.    16:12 UTC 
  0,0 kn / 235°
Gleicher Ort, immer noch Hallig Gröde. Nur hat der Zauber der Tiden in unserem Traumrevier Nationalpark Wattenmeer all seine Magie über uns…[ weiter... ]
  09.08.    11:21 UTC 
  0,0 kn / 235°
Lang gehegten Traum erfüllt. Heute scheinen alle Bedingungen zu passen. Und wir „trauten“ uns endlich. „Hallig Gröde durch den Hintereingang“.…[ weiter... ]
  08.08.    14:02 UTC 
  0,0 kn / 0°
Wir liegen traumhaft, sind mit viel Glück und etwas Schieben tatsächlich noch 1h15min nach lokalem HW den gewundenen Prickenweg längsgekommen &…[ weiter... ]
  07.08.    21:09 UTC 
  0,0 kn / 320°
MALA rutscht durch‘s Wattenmeer. Unterwegs da, wo es manchmal schön & einsam ist. Und dann durch die bemerkenswert enge Einfahrt zum Hallig Hafen…[ weiter... ]
  05.08.    07:00 UTC 
  0,0 kn / 240°
Nach zwei Tagen in der schönen, ruhigen Abgeschiedenheit im Watt liegt MALA für einen Tag in Wyk & auch schöner „Zivilisation“. Wir kannten glatt…[ weiter... ]
  04.08.    23:41 UTC 
  0,0 kn / 310°
Es ist stockdunkel. Das Sternenzelt entfaltet seine Magie, selbst auf diesem Photo, das der Schönheit mithin nicht gerecht wird. Wir liegen immer…[ weiter... ]
  04.08.    18:26 UTC 
  0,0 kn / 310°
Langeneß - Ilef Mit dem ersten zurückkehrenden Schluck Wasser rutschte MALA von unserem Trockenfall-Ort nördlich des Mittellochsknob bei Amrum…[ weiter... ]
  03.08.    22:40 UTC 
  0,0 kn / 270°
Das Watt knistert. Knackt, plätschert & lebt. Wir dürfen mitten in dieser amphibischen Wunderwelt zu Gast sein. Und genießen leise. MALA steht gerade…[ weiter... ]
  03.08.    17:58 UTC 
  0,0 kn / 270°
Über das WfW vom Amrumtief um Amrum Odde / Mittelloch konnten wir im Vorfeld ja leider nicht viel in Erfahrung bringen. Für alle Schlickrutscher,…[ weiter... ]
  02.08.    16:18 UTC 
  0,0 kn / 260°
Windig. Grau. Regenflagen. Ein Hafenmeister mit gewaltig verzerrendem Megaphon, von dem man mit laufendem Diesel und Schauerböen mit 5-6Bft im Nacken…[ weiter... ]
  02.08.    16:07 UTC 
  7,0 kn / 350°
„Ein Boot ist ein Boot, zwei Boote sind eine Regatta“, hört man ja häufig - bei TO scheint hingegen eher zu gelten: „… zwei Boote sind ein…[ weiter... ]
  31.07.    15:30 UTC 
Stützpunkt Helgoland
  0,0 kn / 0°
Die „Engel“ auf Helgoland sind versorgungsseitig mal wieder echt unsere Retter! Sonntag Morgen - und MALA & Crew sind wieder allerbestens versorgt…[ weiter... ]
  31.07.    11:00 UTC 
  0,0 kn / 310°
Helgoland. Abgekommen als 6. Päckchenlieger, um 5 Uhr aufgerückt auf Position 5 … um 8 Uhr dann bereits erstes Boot am Steg. Mit all dem Luxus, wie…[ weiter... ]
  30.07.    17:00 UTC 
  6,0 kn / 20°
Unsere „Abbiegetonne“, die TG9 … Helgoland wir kommen. Und freuen uns auf Versorgung bei den „Engeln“, Aussicht, Päckchenliegen und Eiergrog. :)
  29.07.    20:00 UTC 
  0,0 kn / 330°
Ein schöner Tag im Watt geht zuende. Als MALA die Nase bei Langeoog zur Tür reinsteckte, wies Ulla, die Hafenmeisterin, uns wie schon früher…[ weiter... ]
  29.07.    12:00 UTC 
  1,0 kn / 30°
Schön für uns bei Wattfahrt ist neben dem Geschlängel durch Prickenwege (die Pricken stehen auch dieses Jahr überall & bestens, jedoch durchgängig…[ weiter... ]
  28.07.    11:00 UTC 
  0,0 kn / 170°
Nach einer geruhsamen Nacht mit etwas Leinengetüddel und Fahrstuhlfahrt an der rostigen Pier nutzen wir die Chance des sich leerenden Hafens - und…[ weiter... ]
  27.07.    03:00 UTC 
  2,0 kn / 330°
Wir sind … zu früh dran. Der halbe feine Wind hat MALA mit über 6kn vor sich hergetrieben. Die ganze Nacht. Sturmfock und 2. Reff im Groß haben…[ weiter... ]
  26.07.    14:00 UTC 
  5,0 kn / 250°
Vlieland - Seegat Zuider Stortemelk. Die Nordsee empfängt uns mit weit geöffneten Armen. Wir sind froh, als das wellige Gat hinter uns liegt und…[ weiter... ]
  26.07.    12:00 UTC 
  0,0 kn / 180°
Wir sind pingelig ;) Und bevor wir auf die Nordsee rausgehen schauen wir MALA jedes Mal gründlich durch. Und da einer von uns mit echter Höhenphobie…[ weiter... ]
Go to top