Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 23.09.15 um 10:11 von  Joan
Umfrage zu Hochsee Navigation
 7 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
SailingSarah
Leichtmatrose
Leichtmatrose
Posts:1


--
19.09.15 um 22:01
    Hallo Segler und Seglerinnen

    In meiner Ausbildung schreibe ich eine Vertiefungsarbeit zum Thema Navigation. Zu dieser Arbeit gehört auch, dass ich eine Umfrage mit ca. 60-70 Personen mache. Somit versuche ich nun genügend Segler und Seglerinnen anzuschreiben, die sich 2-3 Minuten Zeit nehmen, um meine 8 Fragen zu beantworten.

    So wäre ich Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir bis spätestens am Fr. 25. Sep. ein Feedback geben könnt.
    Alle Antworten bleiben Anonym und werden nur für meine Berufsschule verwendet.


    1. Geschlecht:       o weiblich         o männlich

    2. Alter:                 o jünger     o 20-30       o 31-40       o 41-50       o 51-60       o älter

     

    3. Wie viele Jahre Hochseeerfahrung haben Sie?

        o 1 bis 5 Jahre        o 6 bis 11 Jahre        o 12 bis 20 Jahre      o mehr

     

    4. In welchen Meeren sind Sie bereits gesegelt? Mehrere Antworten sind möglich.

    o Mittelmeer     o Atlantik      o Pazifik     o Indischer Ozean    o Nordsee/Ostsee

     

    5. Wie viele Stunden investieren Sie, pro Tag durchschnittlich bei einem Wochentörn, in die Navigation?

     _________________________

    6. Ist Ihnen bereits einmal ein Navigationsfehler unterlaufen? Wenn ja, was ist passiert?
         o
    Ja          o Nein             o beinahe, konnte es noch verhindern
      __________________________

    7. Welche weiteren Hilfsmittel haben Sie bei einem Törn dabei, für den Fall, dass ihr GPS aussteigen würde?
    ___________________________


    8. Können Sie mit einem Sextanten umgehen und haben Sie ihn schon einmal benutzt?
         o
    Ja             o Nein

    Danke und Gruss
    SailingSarah

    ATAIR
    Kommodore
    Kommodore
    Posts:191


    --
    20.09.15 um 10:09
    Hallo Sarah,
    ich beantworte Deine Fragen gerne in der Reihenfolge. Wir waren 12 Jahre auf den Weltmeeren unterwegs und haben im April 2015 unsere Weltumsegelung erfolgreich abgeschlossen. Berichte darüber und auch über die Ausrüstung findest Du unter www.segelreisen-atair.de. Viel Erfolg für Deine Arbeit.

    1. männlich und meine Frau ist ebenfalls Skipperin (also weiblich)
    2. beide älter als 60
    3. 12 bis 20 Jahre
    4. alle ankreuzen
    5. täglich 1 Stunde (bei der Ausarbeitung von Törns mit Wegepunkten, Kursen, Distanzen, Kalkulation von Tiden etc. sind dann auch 4-5 Std. notwendig
    6. Ja.Die Seekarten auch die digitalen basieren in der Südsee und Umgebung in abgelegenen Gegenden manchmal noch auf Vermessungen von Captain Cook.
    Inseln und Riffe können dann schon mal 0,5 - 2 sm falsch liegen. Abhilfe: Google Earth über die Seekarte legen. Dann sieht man die Fehler.
    7. 4 weitere GPS auch mobile für den Fall, daß wir in die Rettungsinsel müssen. Iridium Handy. Sextant. Kurzwellenfunk (SSB). EPIRB. AIS.
    8. Ja

    Ich hoffe, daß die Angaben für Dich nützlich sind. Hoffentlich habe ich nichts vergessen.
    Gruß
    Wolfram Treptow und Mia Ory
    SY ATAIR
    SY-DELLE
    Senator
    Senator
    Posts:437


    --
    20.09.15 um 12:36
    Moin Sarah, gehe mal auf http://www.trans-ocean.org/Schiffsv...uchen.aspx hier im TO und gebe mal die großen Gebiete ein. Da findest Du diverse Hompage, dort kann Du nachlesen, was vorhanden ist, oft kannst Du dort auch KONTAKT aufnehmen.
    gutes Gelingen wünscht Dir jr-DELLE
    Im TO ist jeder gut informiert. Ob Mitglied oder nur aus Altersgründen ein Jahresbeitrags-Spender
    Venus
    Skipper
    Skipper
    Posts:58


    --
    20.09.15 um 14:19
    1. Geschlecht: o weiblich x männlich
    2. Alter: o jünger o 20-30 o 31-40 o 41-50 o 51-60 x älter

    3. Wie viele Jahre Hochseeerfahrung haben Sie?
    o 1 bis 5 Jahre o 6 bis 11 Jahre o 12 bis 20 Jahre x mehr

    4. In welchen Meeren sind Sie bereits gesegelt? Mehrere Antworten sind möglich.
    X Mittelmeer x Atlantik x Pazifik x Indischer Ozean x Nordsee/Ostsee

    5. Wie viele Stunden investieren Sie, pro Tag durchschnittlich bei einem Wochentörn, in die Navigation? 1 Stunde
    _________________________

    6. Ist Ihnen bereits einmal ein Navigationsfehler unterlaufen? Wenn ja, was ist passiert?
    X Ja o Nein o beinahe, konnte es noch verhindern auf Grund gelaufen
    __________________________

    7. Welche weiteren Hilfsmittel haben Sie bei einem Törn dabei, für den Fall, dass ihr GPS aussteigen würde? Noch einige GPS-Geräte
    ___________________________

    8. Können Sie mit einem Sextanten umgehen und haben Sie ihn schon einmal benutzt?
    X Ja x Nein
    Dody
    Senator
    Senator
    Posts:281


    --
    20.09.15 um 16:27
    Hallo Sarah, wuensch' Dir viel Glueck mit Deiner Ausbildung und Deiner Arbeit + drueck' Dir feste die Daumen dass Du genug Leute zusammenkriegt!

    Hier meine Antworten:
    1. x weiblich
    2. x 51 - 60
    3. x mehr
    4. x alles ausser Indischer Ozean
    5. etwa 2 - 4 Stunden je nachdem wo
    6. x bei 2 und 3
    7. Logge (und Handlogge), Echolot (und Handlot + Handheld-Lot (Batteriebetrieben)), Einbau-Kompass, Peilkompass, Fernglas mit Kompass, eingebauter 2. Zusatzkompass, Radar, 1 weiterer GPS, Sextant, Papierseekarten und Handbuecher, Nav-Besteck
    8. x beides, habe nicht viel Uebung damit aber alles griffbereit mich wieder 'reinzufinden

    Fair winds
    Dody
    Klaus & Elgard
    Leichtmatrose
    Leichtmatrose
    Posts:1


    --
    20.09.15 um 16:37

    Hallo

    Geschlecht: männlich

    Alter: 51-60

    Erfa: 6-11 J.

    Gebiete: Atlantik, Nord/Ostsee, Mittelmeer

    Navigation: 1-2 Std.

    Navifehler: ja; Grundberührung; Umdrehen (Brücke zu niedrig)

    Ersatzequipment: mehrere Ersatz-GPS, Peilinstrumente, Papierkarten und übliche restliche Technik.

    Sextant: nein

    Gruss

    Klaus

    SY-DELLE
    Senator
    Senator
    Posts:437


    --
    21.09.15 um 19:21
    als gefälliger Hinweis für Neulinge im TO von mir:

    Die Abfrage von Sarah findet Ihr hier im TO auch unter HOME,
    dort unter
    Was gibt es Neues auf der TO-Seiten
    als Druck über
    Dateityp: Word 2007-Dokument
    Dateierweiterung: .docx
    also unter
    http://www.trans-ocean.org/Berichtl...entin.aspx
    mfG jr-DELLE
    Im TO ist jeder gut informiert. Ob Mitglied oder nur aus Altersgründen ein Jahresbeitrags-Spender
    Joan
    Skipper
    Skipper
    Posts:35


    --
    23.09.15 um 10:11
    Hallo Sarah, 
    Hier meine Antworten: 
    1. x männlich 
    2. x 60 
    3. x 40 
    4. x Mittelmeer und Atlantik 
    5. etwa 1 Stunden  
    6. x ja aber immer harmlos, in der vor-GPS Zeit hab ich mal erst im Hafen erfahren, dass ich nicht im Hafen war den ich anfahren wollte.
    7. mobiles GPS, Iridium, Sextant, Kurzwellenfunk (SSB). EPIRB. AIS. 
    8. x ja

    Gruß
    Joan Bassols
    Trotamar III
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top