Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 08.11.15 um 18:23 von  apfelmann
Binnenroute ins Mittelmeer für SY Start Nordsee/Ostsee oder Ijsselmeer
 4 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
apfelmann
Segler
Segler
Posts:8


--
22.10.15 um 11:44

    mit einer SY (16m Mast, Marschgeschwindigkeit unter Motor ca. 6kn, Schwenkkiel 0,80cm - 2,1m Tiefgang) möchte ich im Sommer 201 binnen ins Mittelmeer. Startpunkt ist ein geeigneter Startpunkt in Ostsee oder aber auch Nordsee oder Ijsselmeer. Schiff liegt derzeit in HH.

    Den Mast zu legen ist natürlich eine vermutlich unvermeidbare Option. Vom ADAC habe ich eine Binnenroute für Motorboote gefunden, allerdings wird dort empfohlen, dass man mit 15kn unterwegs ist, um hier gegenan zu kommen.

     

    Gibt es Empfehlungen, Tipps, Routenvorschläge oder auch Literatur/weiterführenden Links...?

    MERGER
    Senator
    Senator
    Posts:263


    --
    28.10.15 um 13:02

    Da ich keine Lust mehr habe mich durch den ständigen Hickhack nerven zu lassen, beteilige ich mich eigentlich nicht mehr an diesem Forum. Da dir aber sonst niemand antwortet, mache ich mal eine Ausnahme.

    Ich bin 2009 über den Binnenweg von NL ins Mittelmeer gefahren. Es waren 234 Schleusen aber von der Strömung her völlig problemlos. Nennenswerten Strom gibt es eigentlich nur auf der Rhone und der ist in Richtung MM mit einem. Ich würde dir mit einem langsamen Boot empfehlen von der Ostsee über das deutsche Kanalsystem nach Duisburg zu fahren, dann den Rhein hinunter bis Arnheim. Dort gibt es einen Verbindungskanal zur Maas. Dann kannst du weiter unserem Weg folgen. Unsere Reise habe ich ausführlich auf meiner Webseite dokumentiert.

    Wenn du Fragen hast gerne. Aber bitte nicht hier sondern über das Kontaktformular auf meiner Seite.

    Martin

     

     

    Martin, SY MERGER - Moderator
    apfelmann
    Segler
    Segler
    Posts:8


    --
    30.10.15 um 23:22
    vielen Dank!
    SY-DELLE
    Senator
    Senator
    Posts:443


    --
    01.11.15 um 18:04
    veröffentlicht von apfelmann am 22. 10. 2015 11:44

    mit einer SY (16m Mast,  Mast muss ab Amsterdam oder Kampen in der Ijssel gelegt werden. Kranmöglichkeiten sind dort vorhanden  Wichtig ist die Brückendurchfahrtshöhe von 3,4o m Marschgeschwindigkeit unter Motor ca. 6kn das reicht völlig aus und ist auch für einen Segler ganz normal, Schwenkkiel 0,80cm - 2,1m Tiefgang) bis 1,4o m meistens kein Problem auf allen Routen möchte ich im Sommer 201 binnen ins Mittelmeer.  nimm Dir Zeit, es gibt viel zu sehen unterwegs Startpunkt ist ein geeigneter Startpunkt in Ostsee oder aber auch Nordsee oder Ijsselmeer. Schiff liegt derzeit in HH.  ab HH kann man auch schon binnen mit gelegtem Mast über die Ooste nach Wilhelmshaven, dort über den Jade Ems Kanal nach Emden kommen und dann in die NL über Delzjil fahren.

    Den Mast zu legen ist natürlich eine vermutlich unvermeidbare Option. Vom ADAC habe ich eine Binnenroute für Motorboote gefunden Das dürfte den Rhein gegenan bis zur Mosel betreffen ? Der Rhein fließt zwischen 4 und 6 kn, allerdings wird dort empfohlen, dass man mit 15kn unterwegs ist, um hier gegenan zu kommen. Den Rhein haben wir von der Mosel bis in die NL, nach Emden dann auf dem Rückweg aus Frankreich binnen gemacht, Geht gut, aber nicht erlebenswert zwischen Berufschifffahrt und gerade ausreichenden Häfen.

     

    Gibt es Empfehlungen, Tipps, Routenvorschläge oder auch Literatur/weiterführenden Links...?

     

    "apfelmann" ?? gib`mir per PN Deine Mailto, dann sende ich Dir Törnvorschläge von Emden bis Lyon, ab dort gibt es dann nur noch einen Weg, es sei denn Du gehst über die DONAU ins Schwarze Meer.. Es gibt aber auch bereits unter Rievieberichte von mir eine Beschreibung

    bis denne - jr-DELLE

     

    die Tatsachen, als Wahrnung zu ähnlichen Aktionen, einer CREW kostenlos eine Yacht zur Verfügung zu stellen, findet Ihr unter www.DEIN-Globus.com
    apfelmann
    Segler
    Segler
    Posts:8


    --
    08.11.15 um 18:23

    Hi, auch dir vielen Dank! 

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top