Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 01.11.17 um 16:14 von  Carsten Matthias
Umgang mit Löschungswünschen von Forenbeiträgen
 0 Antworten
sortieren:
Thema ist gesperrt
Autor Nachrichten
Carsten Matthias
Kommodore
Kommodore
Posts:146


--
01.11.17 um 16:14

    Wir bieten mit unserem Forum im öffentlichen und - für registrierte TO-Mitglieder - auch im internen Bereich eine umfangreiche Plattform zum Austausch und zur Kommunikation. Mehrere tausend Beiträge dokumentieren, dass dieser Service gut angenommen wird.
    Im Falle, dass ein TO-Mitglied den Verein verlässt, bleiben die Beiträge, die es unter seinem von ihm gewählten Anzeigenamen verfasst hat, im Forum bestehen.
    Dies ist aus mehreren Gründen notwendig und sinnvoll:

    1. Viele Threads bestehen aus zusammenhängenden Diskussionen. Wenn hier einzelne Einträge gelöscht werden, besteht die Gefahr, dass die Diskussion nicht mehr nachvollziehbar ist und aus dem Zusammenhang gerissen erscheint.

    2. Viele Nutzer verwenden die Zitierfunktion, sodass die Beiträge als Zitat unter einem anderen Namen erscheinen. Eine Löschung / ein Löschen ist hier nicht möglich.

    3. Die verwendete technische Plattform bietet – wie nahezu jede Forensoftware - nicht die Möglichkeit, die Einträge automatisch zu entfernen. Insofern müssten die einzelnen Beiträge “händisch“ aus der Datenbank gelöscht werden, was einen erheblichen administrativen Aufwand zur Folge hätte.

    Die Grundlage für das Bestehenbleiben der Einträge ist auch unter § 6 Übertragung von Nutzungsrechten geregelt, denen jeder Nutzer zustimmen muss:
    (….) Sie räumen dem Verein jedoch mit Einstellung eines Themas oder Beitrags das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Webseiten vorzuhalten und in Publikationen des Vereins zu verwenden. (…) Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Website-Accounts bestehen.(...)

    Auf Wunsch und Nachfrage kann allerdings der Anzeigename des Benutzers geändert und sein Konto gelöscht werden. Anstatt des vorherigen Anzeigenamens (z.B. SY-Hedonia) wird dann der Anzeigename mit “Gelöscht#1234“ überschrieben, sodass über den Anzeigenamen kein Personenbezug mehr hergestellt werden kann.
    Dieser Prozess ist nicht automatisiert und geschieht nur auf Anforderung über admin@trans-ocean.org oder als PN an den AK Internet.

    In der Hoffnung und dem Vertrauen, dass dies in Zukunft sehr selten vorkommt und alle hier munter weiterdiskutieren, :-)
    Fair Winds
    Carsten Matthias, Beiratsvorsitzender

    Thema ist gesperrt


    Go to top