Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 09.01.18 um 16:18 von  Catherine
Austausch Amateurfunk und Pactor
 6 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Catherine
Segler
Segler
Posts:4


--
02.01.18 um 21:00

    Hallo zusammen, 

    ich interessiere mich für Kuzrwellenfunk und PACTOR und mache gerade auch den Amateurfunkschein A. 

    Hat jemand eine Kurzwellenanlage an Bord und evtl. auch Pactor? Gerne würde ich mir das mal anschauen und Erfahrungen austauschen.  

    Viele Grüße aus Hamburg,

    Catherine

    MERGER
    Senator
    Senator
    Posts:253


    --
    03.01.18 um 04:38

    Moin Catherine,

    viele Langzeitsegler haben KW-Funk mit Pactor an Bord. Das Problem dürfte eher sein, dass die Boote nicht in deiner Nähe liegen. Meines ist z.B. derzeit in Griechenland. Wenn du mich ab Ende April an Bord besuchen willst gerne, dann zeige ich dir natürlich auch KW-Funk mit Pactor.

    Viel zu sehen gibt es eigentlich nicht. Man schreibt ganz normal mit einem Mailclient (Winlink Express oder Airmail) seine Mails. Wenn man damit fertig ist, nimmt man über das KW-Funkgerät Verbindung zu einer Station an Land auf, die die Mails ins Internet und damit an Ihre Empfänger vermittelt. Alles passiert ferngesteuert vom Laptop aus. An das Funkgerät selbst muss man im Alltagsgebrauch eigentlich ncht mehr. Meines ist z. B. in ein Schapp eingebaut, das ich dafür nicht einmal aufklappen muss. Es gibt also nichts zu sehen ;-) Das hört sich simpel an und ist es auch.

    Ich verstehe natürlich, dass dich brennend interessiert, wie das alles technisch funktioniert. Deshalb habe ich das für Leute wie dich auf meiner Webseite mal alles zusammengeschrieben. Mag auf den ersten Blick etwas verwirrend aussehen, ist es aber wirklich nicht. Wenn man den Physikunterricht aus seiner Schulzeit nicht völlig verdrängt hat, sollte alles kein Problem sein. Du darfst mich bei konkreten Fragen gerne anschreiben.

    Martin

     

    Martin, SY MERGER - Moderator
    Uwe Claes
    Skipper
    Skipper
    Posts:76


    --
    03.01.18 um 06:03
    Moin Catherine
    Wir liegen mit unserer Alaya in Travemünde und haben seit letztem Jahr beides an Bord - wenn Du möchtest können wir uns gerne mal für einen Austausch treffen. Da Marina & ich leider noch zur arbeitenden Bevölkerung gehören ist eine Terminabsprache über PN durchaus sinnvoll.
    Sonnige Grüße Uwe Claes SY Alaya - Stützpunkt Lübeck - Travemünde
    Frau Gans
    Senator
    Senator
    Posts:336


    --
    03.01.18 um 14:47

    Ich erlaube mir, das Link auf Martins Seite weiterzugeben, ich denke, das fehlt:

    http://www.mergerandfriends.de/tech...nk/kw-funk
    Ich erinnere mich, dass uns damals Freunde vom DARC OV Harburg geholfen hatten, das Gerät abzustimmen und zu testen,  aber mit Pactor kannte man sich nicht aus, es war mehr Morsen in ohrenschlackernder Geschwindigkeit angesagt.
    Nach Abreise war ich also allein, und daher war mir dann eine Praxisstunde in ... Camaret sur Mer ?! Oder jenseits der Biscaya? - auf einem benachbarten Schiff sehr recht.
    Martins Erläuterungen hätten mir damals schon früher ein paar Berührungsängste genommen.

    Gruß Andrea
    (oder gern auch 73 de DF4AA ;) )

    thochicaverde
    Segler
    Segler
    Posts:20


    --
    03.01.18 um 22:27

    Ich habe auch eine an Bord, liege allerdings auch wieder in Griechenland; bin wohl Ende März wieder dort.

     

    Gruß

    Timm

    Von der Zeit, die einem Mann gegeben ist, ziehen ihm die Götter nicht die Tage ab, die er mit Segeln verbringt. DL3THO
    Endo2
    Segler
    Segler
    Posts:12


    --
    09.01.18 um 09:03

    Hallo Catherine,

    Meine Endo2 liegt in City Sporthafen in Hamburg, einfach mal vorbeikommen. Ich habe SSB und Paktor 4 an Bord, die Bedienung ist

    Nicht schwer. Bitte vorher 01729740255 anrufen.

    Bis bald

     

    Udo

    Catherine
    Segler
    Segler
    Posts:4


    --
    09.01.18 um 16:18
    Hallo,
    vielen Dank schon mal für die vielen netten Antworten! Nach Griechenland werde ich wahrscheinlich nicht so schnell kommen. Travemünde und Hamburg sind da etwas aussichtsreicher. Ich werde mich auf jeden Fall melden!
    Danke auch für den Link zu www.mergerandfriends.de. Da sind wirklich viele tolle Themen dabei. Da werde ich bestimmt noch ein wenig Zeit zum lesen reinstecken :-)
    Gruß
    Catherine
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top