Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 12.03.19 um 21:49 von  Jan B
Biete Mitsegelgelegenheit Ostsee 24.6-20.7.2019 auf Kat
 1 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Jan B
Segler
Segler
Posts:18


--
10.03.19 um 22:12

    Hallo zusammen

    Ich plane diesen Sommer mit meinen 38 Fuss Fahrten-Kat durch die Ostsee zu segeln und würde mich über etwas Gesellschaft freuen. Ich bin insgesamt 8 Wochen unterwegs und die ersten vier bin ich noch alleine bis meine Partnerin und die Kinder dazu stossen.

    Der Törn wird voraussichtlich von Fehmarn durch die Dänische Südsee Richtung Oslo und dann zurück entlang der Schwedischen Westküste nach Göteborg gehen. Es ist einen Broadblue 38 mit einer separaten Gästekabine, die dem oder die Mitsegler zu Verfügung stehen würde. 

    Ich bin 57 Jahre alt und bin vor ca. 20 Jahren mit einem Monohull 5 Jahre um die Welt gesegelt. D.h. so ganz unerfahren bin ich wohl nicht mehr ;-) aber der Kat ist neu für mich und da ist es sicher nicht schlecht, wenn eine zweite Person dabei ist, v.a. wenn es um die Hafenmanöver geht.

    Ich suche also nicht primär erfahrene Segler, sondern vor allem unkomplizierte und junggebliebene Leute, die freude am Wasser, Segeln und Reisen haben. Alter und Geschlecht ist egal - hauptsache die Chemie stimmt. Es können bis zu zwei Personen auf's Mal mitkommen unter der Voraussetzung, dass sie bereit sind die Kabine zu teilen, ansonsten ist auch einer OK. Ich würde von den Mitseglern erwarten, dass sie Nichtraucher sind und auch sonst keine Drogen konsumieren, verantwortungsbewusst sind, dem Boot und der Umwelt Sorge tragen und aktiv an Bord bei allen Tätigkeiten mitmachen/mithelfen. Die Dauer ist ab eine Woche aufwärts, je nach andere Interessenten gemeinsam abzustimmen.

    Für die Bordkasse würde ich gerne einen Beitrag von € 250.- pro Woche und Person wünschen. Reisekosten, Landausflüge und auswärts Essen zahlt jeder selber. Eine gewisse Flexibiltät bei der An- und Abreise liegt in der Natur eines Segeltörns.

    Zu meiner Person: Ich bin Nichtraucher, trinke eher mässig und nie auf See, esse gerne gut und habe gerne Musik und gute Gespräche (ausser über Religion und Politik...). Beruflich bin ich in verschiedenen Rollen als Projektleiter und IT Architekt unterwegs. Ich rede Deutsch, Schwedisch und Englich.

    Interessiert, dann melde dich doch bitte unverbindlich bei mir unter sv_monnwalker ät yahoo.de und erzähle wer du bist und wieso du mitkommen magst.

    Beste Grüsse

    Jan

     

     
     

     

    Jan B
    Segler
    Segler
    Posts:18


    --
    12.03.19 um 21:49

    Korrektur: Die emailadresse ist natürlich moonwalker und nicht monnwalker....

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top