Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 13.02.20 um 16:43 von  deneb
Verkauf Hallberg Rassy HR 352 39000 €
 0 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
deneb
Posts:3


--
13.02.20 um 16:43

    Sie interessieren sich für eine Hallberg Rassy HR 352

    Wir bieten unsere zum Verkauf an. Baujahr 1981, z.Zt. Winterlager Halle Ostsee/Heiligenhafen.

    Unsere Preisvorstellung liegt bei 39000 €. Damit liegen wir an der untersten Preisgrenze der 352-Angebote. Schließen Sie aber bitte nicht daraus, dass die Yacht in einem schlechten Zustand ist !

    Warum verkaufen wir das Boot ?

    Gründe sind nicht Alter, Krankheit, finanzieller Notstand oder Pläne, ein neues Boot zu kaufen. Ein anderes sehr zeitintensives Hobby fasziniert uns seit ein paar Jahren und dieses kann auch nur in der wärmeren Jahreszeit ausgeübt werden.

    Als Interessent haben Sie sich bestimmt schon allgemein über die HR 352 informiert und wissen, dass die Yacht kursstabil segelt, weich in die See einsetzt, einen innenliegenden Ballast hat und damit am Kiel keine Korrosionsprobleme hat. Die gute Bauqualitität der Rassys ist bekannt, die HR 352 hat ein Lloyds-Einzelzertifikat. Die Achterkabine ist unter Deck zu erreichen. Insgesamt eine sichere Tourenyacht für große Törns ohne Revierbeschränkung, wie im Test der Zeitschrift Yacht betont wurde.

    2015 neue Lichtmaschine, 2018 wurden von einem Werftbetrieb u.a. die alten Antifoulingschichten behutsam entfernt und einschl. Epoxy neu aufgebaut (Kosten 8677 €), 2019 Wapu überholt, von Fachbetrieb alle Filter und Flüssigkeiten gewechselt, sowie die Gasanlage überholt. Nach der Probefahrt wurde uns bestätigt, dass der Motor einwandfrei läuft. Gegen Dieselpest haben wir immer akribisch Vorsorge getroffen.

    Ganz besonders interessant für eine geplante Langfahrt: Maststufen, Taschenfederkernmatratzen, Edelstahlkette 60m deutsches Fabrikat mit Prüfzeugnis, Vorbesitzer ließen das Teakdeck erneuern, Kompressorkühlbox, Epirb, Tresor, 2 mobile Solarzellen mit Reglern, Schlauchboot Bombard AX2 mit Hona AB, Omnia, Wetterschreiber, usw.,usw..

    Bitte nehmen Sie erstmal von Fragen Abstand, schicken Sie eine Mail an sailjag@aol.com und Sie bekommen eine ausführliche Liste über Ausrüstung, Inventar und Zubehör, sowie Bilder, die allermeisten Fragen sind dadurch bestimmt beantwortet.

    Anhänge
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top