Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 12.04.21 um 12:13 von  Martin Schiller
Michael aus Dresden, Michael-LBK
 1 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Michael-LBK
Leichtmatrose
Leichtmatrose
Posts:2


--
06.04.21 um 10:50

    Hallo zusammen, Hallo TO,
    durch einen Hinweis von Dirk Menke, den ich über HGK kennelernte, kam ich im Januar 2021 zu den
    Wetterseminaren und dann zu den Kurzseminaren dienstags und donnerstags. Ich war und bin begeistert.
    Soviel Kompetenz: unfassbar!! Bin dann vor kurzem Mitgliedsnummer 7011 eingetreten.
    Parallel habe ich mich mit den segelprofis, den segeljungs, bluehorizon und annaundmalin im Youtube
    beschäftigt. Begeistert bin ich, dass die "Jugend" hier diese Projekte vorstellte. (bluehorizon und annaundmalin)

    Zu meiner Person:

    Ich lebe mit seit 1993 in einem Dorf bei Dresden, bin gebürtig aus Essen und 65 Jahre alt und seit 01.02. in Rente.
    Zum Segeln kam ich in der Niederlande auf mehrfache Einladung von einem Eigner ab 1985.
    1991 habe ich dann die Scheine Motor binnen, Motor Küste und BR gemacht. Zuletzt sind SRC und Pyro
    dazugekommen. Seit 1991 segle ich als Skipper ich in verschiedenen Revieren. Ijsselmeer und die Gebiete
    da herum, Mallorca, Ostsee um Rügen, Ostsee bei Kiel und Flensburg und zuletzt in der Südbretagne.

    Dahin kam ich durch den Kontakt mit Ralf Paschold, welchen ich 2019 auf der boot kennenlernte. Er hat einen
    tollen Reise- und Hafenführer von Brest bis Bordeaux herausgegeben. Dies ermunterte mich, im Golf von Morbihan
    in Crouesty letztes Jahr im September 2 Wochen mit 16 Leuten zu chartern (je Woche 8 Leute).
    Es war wunderbar.

    • Für mich ist Segeln eine besondere Art total zu entspannen. Nach einigen Mitsegeltörns
      ab 1985 hatte ich mich nach einigen Zweifeln entschieden, selbst zu segeln und zu chartern.
      Das war 1991.
    • In der Regel sind beim Chartertörn an Bord Mann, Weib, jung und alt gemischt und es sind immer 30 bis
      50 % der Crew ohne jede Segelkenntnis.
    • Aktuell geht es vom 23.07.2021 bis 06.08.2021 mit zwei Crews zu 6. und dann zu 4. ins Ijsselmeer, nach
      Friesland und in die Waddensee.

    Latent bin ich am Yachtkauf interessiert. Befürchte nur, dass ich dann die meiste Zeit im Hafen allein liege. Wer segelt
    schon 4, 6 Wochen und mehr? Daher habe ich in letzter Zeit tolle Leute über HGK kennengelernt und probiere das aus.
    Zeit habe ich ja nun. Ich spreche D, F, Eng, NL und SP, koche und esse gern, fahre Motorrad, kenne mich mit Motoren aus,
    tanze gern und bin neugierig.

    Ganz gemäß der unausgesprochenen Grundidee von TO, Kenntnisse zu sammeln und weiterzugeben steh ich mit
    meiner Neugier und mit meiner bescheidenen Erfahrung von 3.000 nm für andere zur Verfügung.

    Michael-LBK
    Kontakt: 0177 423 5013
    brixmichael@t-online.de

    Gruß aus Langebrück, Michael Brix
    Martin Schiller
    Skipper
    Skipper
    Posts:25


    --
    12.04.21 um 12:13

    Hallo Michael,

    Herzlich willkommen im TO.
    Charter-Erfahrung habe ich keine, aber Jahrzehnte als Eigner. Für mich hat das eher war mit Lebensstil zu tun als mit Freizeit- bzw. Urlaubsgestaltung.

    Liebe Grüße von der SY INFINITY
    Martin

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top