Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 10.09.21 um 17:25 von  ThomasExYggdrasil3
Transatlantik / Pazifik Yachtüberführung - erfahrener Skipper gesucht
 1 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
SkipSkalli
Leichtmatrose
Leichtmatrose
Posts:1


--
08.09.21 um 15:28
    Möchte meine Yacht von Europa über den Atlantik in den Pazifik überführen.
    Zeitlich völlig flexibel. Die Überführung kann ohne Zeitdruck entspannt mit längeren Zwischenstopps absolviert werden. Je nach Vorbaben kann Crew / Verpflegung beigesteuert werden. Teilstrecken auch möglich
    Beste Grüße
    ThomasExYggdrasil3
    Segler
    Segler
    Posts:15


    --
    10.09.21 um 17:25

    Hallo SkipSkalli,

    bin 63 Jahre alt, topfit. Einmal Atlantik West - Ost (Bermuda - Azoren - Portugal) als Crew auf der James Mc Dust mit Jakob. Im selben Jahr (2013) mit ETAP 47 als Crew Atlantik Ost - West (Madeira - Kanaren - Kapverden - Martinique. Habe gute Referenzen.

    Sonst seit Kindesbeinen auf Booten groß geworden: Vor 56 Jahren mit Papa Vaurien auf dem Bodensee. Mit 12 dann mit Mama& Papa Zugvogel (Zadar - Kornaten - Zadar) usw.. 1986 mit eigener Dufour 4800 halbes Jahr durchs Mittelmeer. 1990 neue Hanseat 37: Glückstadt - Scheveningen - Rye Harbour. Später mit dieser Hanseat 37 viele Jahre auf dem Mittelmeer. 1996 als Crewmitglied (SY Passage, 57") Antigua Sailing Festival. 2007 Teilnahme IMM: Mit Skipper Thomas und seiner Jolly Roger (27 " Trimaran) in 5 Segeltagen Warnemünde - Fredrikstadt (Norwegen).

    Skipper werde ich nicht machen, wegen wechselnder Crew. Ich kann mich voll einbringen. Evtl. als Bootsmann und CO- Skipper für die ganze Reise. 

    Bin zeitlich und finanziell völlig unabhängig. Wenn meine Frau dann hinterherfliegen darf und einige Wochen in den schönsten Regionen als Gast an Bord sein darf, dann bekomme ich auch da grünes Licht.

    Aber jetzt schreib mir mal bitte um was für ein Boot es sich handelt, wie alt dieses ist und wo ich es jetzt besichtigen könnte.

    Herzliche Grüße

    schlick.thomas@navigante.de

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top