Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 15.06.22 um 19:13 von  dtour
Gesucht: günstige Liegeplatz Andalusien oder Faro
 2 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
dtour
Posts:3


--
03.06.22 um 17:47

    Hallo zusammen,

    wir überlegen derzeit unser Boot  (11m, 1.45TG) für 1-2 Jahre mal von NL in den Süden zu verlegen. Ziel ist  Andalusien, Faro wäre aber auch OK.

    Leider spielt bei der Suche nach einem (Jahres) Liegeplatz der Preis dabei eine wesentliche Rolle. Günstige Fluganbindung und Fluganbindung wäre auch schön (wir haben schulpflichtige Kinder).

    Das ist vermutlich die Suche nach der eierlegenden Wollmichsau, aber vielleicht hat ja jemand einen Tip?

     

    Handbreit

    Andre

     

    wijosef
    Kommodore
    Kommodore
    Posts:146


    --
    05.06.22 um 01:37
    Servus Andre,
    wenn der Preis eine Rolle spielt fallen Portimao und Lagos schon mal aus, denn die sind richtig teuer.
    Albufeira und Vilamoura kenne ich nicht.
    Eigentlich stimmen die Preise erst ab Faro.
    In der Lagune von Faro gibt es ein paar Bojen, die aber immer vermietet sind und der Hafen ist nur füt kleine Boote ohne Mast erreichbar wegen der Bahngeleise über der Einfahrt.
    Dann kann man noch sein Boot bei Bruce an Land abstellen.
    Olhao, da gibt es einen Abstellplatz an Land. Im Wasser hat mir erst vorgestern ein Bekannter gesagt, ist die Liste für Liegeplatzanfragen bei Nummer 600 oder 800.
    In dem Grenzfluss Guadiana isi auf spanischer Seite Ayamonte und in Portugal Marina Guadiana .
    Doch zu beiden habe ich keine aktuellen Informationen.
    Weiter nach Osten ist eigentlich alles bezahlbar aber nicht so günstig wie in NL.
    Viele Häfen kassieren auch nicht Länge mal Breite, sondern bis 10 oder bis 12 Meter usw. und das bedeutet pro Preissprung ca. ein Drittel mehr.
    Liebe Grüße Josef
    dtour
    Posts:3


    --
    15.06.22 um 19:13
    Danke für die Infos Josef.
    Handbreit
    Andre
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top