Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 28.08.22 um 20:29 von  Ingo Paulus
Hanseat 70 mit Langfahrtausrüstung auf den Kanaren zu verkaufen
 2 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Ingo Paulus
Segler
Segler
Posts:16


--
05.06.22 um 16:36

    Hallo zusammen,

    Wer ein sicheres und stabiles Segelboot mit reichlich Ausrüstung für die Langfahrt sucht, ist mit unserer Hanseat 70 (10,50 m x 3,20 m x 1,70 m ) sehr gut beraten. Sie ist ein GfK-Klassiker mit schönen Linien und sehr angenehmem Seeverhalten. Die Hanseat 70 wurden serienmäßig mit einem Edelstahlruder ausgerüstet , das komplett durch ein Edelstahlskeg geschützt ist. Der Kiel ist nicht, wie heutzutage üblich, angeschraubt, sondern der Bleiballast ist im massiven GfK-Rumpf einlaminiert worden. Also ein stabiles Schiff, bei dem man sich in den schwierigsten Situationen bezüglich der Konstruktion und Bauqualität keine Sorgen machen muss.

    Hier folgen weitere Informationen: https://welt-ahoi.de/2022/06/02/hanseat-70-mit-langfahrtausrustung-auf-den-kanaren-zu-verkaufen/" target="_blank" rel="nofollow">https://welt-ahoi.de/2022/06/02/han...verkaufen/

    Viele Grüße

    Antje und Ingo mit der Amazone

    https://welt-ahoi.de/

     

    Capt‘n Motylek
    Kommodore
    Kommodore
    Posts:109


    --
    07.06.22 um 12:29

    Liebe Antje, lieber Ingo,

    ich hoffe, dass es Euch gut geht! Der Hanseat ist wirklich ein Schnäppchen allererster Güte und, wenn man es ralistisch betrachtet, "verschenkt" Ihr den eigentlich. Für den Käufer sicher einer den wenigen "great deals" des Lebens - und den ideellen Wert gibt's ja sowieso nie. Hoffe der Hanseat kommt (nur) in gute Hände!!!

    Leider brauche ich keinen und vermutlich erinnert Ihr Euch auch nicht mehr an mich. Wir telefonierten mal wegen des Brillenprojektes und es macht mir den Eindruck, als sei dies aus verschiedenen Gründen etwas zurückgestellt. Und, als ich von dem Hanseaten las, da wusste ich gleich, die kennst Du doch. Hoffe es wird ein guter Verkauf!

    Wenn es aber zum Brillenprojekt Neuigkeiten gibt, dazu und als Hinweis darauf ( s. in Eurem Blog ) möchte ich diese Gelegenheit auch nutzen, dann lasst uns ger nochmal in Kontakt treten. Bis dahin alles Gute und

    Fair Winds

    Martin

    Ingo Paulus
    Segler
    Segler
    Posts:16


    --
    28.08.22 um 20:29

    Ja, unsere AMAZONE ist unserer Meinung nach in gute Hände gekommen. Wir passen hier auf Lanzarote noch ein bisschen auf sie auf. Mit unserer neuen Thalassa wollen wir vorerst noch auf den Kanaren bleiben.

    Liebe Grüße

    Antje und Ingo

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top