Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 03.08.22 um 13:13 von  wijosef
Suche Blauwasseryacht..........
 1 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Martin Gollmann
Leichtmatrose
Leichtmatrose
Posts:1


--
03.08.22 um 10:56

    Ich Martin Gollmann, jung geblieben, Skipper und bald wieder viel viel Zeit, suche ein Segelboot für die Blauwasserfahrt. Ich höre ja immer wieder von Seglern, dass sie ihr Boot nur schweren Herzens abgeben – warum sollst du nicht die Möglichkeit haben, das Segelboot doch mal wieder irgendwo auf der Welt zu segeln? Ich bin immer schon viel mit verschiedenen Menschen, Gruppen, Bekannten und Freunden gesegelt. Das bereichert, ist spannend und man entwickelt sich ständig weiter.
    Da ich an der Sporthochschule Köln Sport studiert und immer im Sport mein zu Hause hatte, habe ich auch ein Herz für die Jugend. Ich möchte nach wie vor jüngeren Menschen das Segeln näherbringen und ihnen zeigen wie toll dieser Sport mit all seinen Facetten ist. Da ich noch gute Kontakte zur Universität Bonn und zur Sporthochschule Köln habe, würde ich gerne neue Projekte entwickeln und durchführen. Gut gemeinte Angebote bitte an Martin Gollmann, Mobil: +4915738792906 oder per Email: Chapoklack@gmx.de.

    wijosef
    Kommodore
    Kommodore
    Posts:146


    --
    03.08.22 um 13:13

    Lieber Martin,
    wenn jemand ein Ding schweren Herzens abgibt, so bedeutet dies nur, der Herzschmerz ist reziprok zum gewünschten Verkaufspreis.
    Der gewünschte Verkaufspreis soll so das Herz wieder leicht machen.
    Die bittere Realität ist jedoch, dass ein Ding wert ist, was der Käufer bereit ist dafür zu bezahlen.
    Unglücklicherweise findet sich kaum ein Verkäufer der sein Herzschmerzding verschenkt.
    Ich denke, Du steuerst auf einen Zielkonflikt zu, der sich nur schwer lösen lässt.
    Was aber auch ein interessantes Projekt ergeben kann.
    Viel Erfolg beim Bootserwerb.
    Liebe Grüße Josef

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top