Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 11.10.22 um 18:52 von  Capt‘n Motylek
Online-Mitgliederversammlung ?
 0 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Capt‘n Motylek
Kommodore
Kommodore
Posts:116


--
11.10.22 um 18:52
    Liebe Mitglieder,

    diese Frage erscheint unter „Leben an Bord“, da genau dies vermutlich ursächlich dafür ist, dass die Resonanz auf den Mitgliederversammlungen so gering ist. „Unsere“ ??? Interessen und die Entwicklung dieses Vereins von einer minimalen Zahl der Gesamtmitglieder vertreten und BESTIMMT wird. Was liegt näher, als der (teilweise) weit verstreuten Zahl der Mitglieder eine digitale Teilnahme zu ermöglichen. Klar, muss alles erstmal in die Satzung, der Vorstand hat so viel zu tun, konnte noch nicht umgesetzt werden…. Wenn Corona etwas in Bewegung brachte, dann doch die Digitalisierung. Jede ETG, jede Genossenschaft, jeder Verein konnte, unter den Corona-Sonderbestimmungen rechtlich abgedeckt, Versammlungen und Beschlüsse online durchführen. Selbst dann, wenn die eigentliche Satzung, Geschäftsordnung oder die gesetzliche Regelung es „eigentlich“ nicht hergab.
    Nur der TO organisiert gute !!! Onlineseminare für zum Teil weit mehr als 500 Menschen, auch um neue Mitglieder zu gewinnen, bekommt aber eine digitale Mitgliederversammlung nicht organisiert. Hier entsteht - und lässt sich schwer entkräften - der Eindruck, dass Mitbestimmung nicht gewünscht ist !!! Daher finde ich es großartig, dass sich Mitglieder dies nicht gefallen lassen und, sofern wir es nicht selbst können, unsere Interessen vertreten. Aber etwas müssen wir uns schon kümmern wenn wir nicht geschubst werden wollen. Auch hier gilt, jeder bekommt den König den er oder Sie verdient…. Zur Demokratie gehört auch das MITMACHEN! Die Idee mit der Vollmacht finde ich, da selbst auf See unterwegs, daher großartig:

    https://www.trans-ocean.org/forum/aft/8633

    Herrn Borner, den ich persönlich nie getroffen habe, daher erneut besten Dank für sein Engagement!

    Fair Winds
    Martin Trockels
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top