Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 07.11.16 um 11:23 von  ARIES DREAM
Transatlantiküberquerung
 3 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Lars_Reichardt Leichtmatrose Leichtmatrose Posts:2
--
20.06.16 um 16:12

    Hallo ihr Lieben!
    Mein Name ist Nele Rößler, ich arbeite für das Magazin der Süddeutschen Zeitung. Unser Redakteur Lars Reichardt würde gerne an einem Teil der Transatlantiküberquerung teilnehmen, leider hat er aber nur 10 Tage Zeit. Er könnte aber zum Beispiel vom europäischen Festland mit zu den Kanaren segeln oder von der Karibik zu den Bermudas. Lars schreibt dann eine Reportage für das Magazin der Süddeutschen Zeitung über seine Erlebnisse.
    Allerdings sollte der Törn Hand-gegen-Koje sein. Lars übernimmt alle Arbeiten, von Kartoffel schälen bis Klo putzen, aber leider hat er keine seglerische Erfahrung. Im Austausch schreibt er aber über die Überquerung und damit natürlich auch über den Kapitän oder Skipper.
    Meldet euch doch unter 0049 892 1839 561 oder nele.roessler@sz-magazin.de .


     

    Bernd Senator Senator Posts:207
    --
    24.06.16 um 21:32
    Sorry, aber da muss ich jetzt doch ein bischen mit dem Kopf schütteln.
    Ich bin aus dem Grossraum München, Abonnent der Süddeutschen und kenne daher auch das SZ-Magazin.
    Nun ist der Süddeutsche Verlag ja wahrlich nicht im Verdacht kurz vor der Pleite zu stehen. Und da muss so eine Mitsegelgelegenheit für einen Redakteur, der einen Artikel für diesen Verlag schreibt Hand gegen Koje sein? Das erklär uns mal bitte!
    Wenn ich eine Kleinanzeige unter "Wassersport" in Eurer Zeitung schalten will muss ich dafür löhnen, aber Herr Rössler möchte 10 Tage für lau mitsegeln?
    Und warum schreibst Du, wenn Du Nele Roessler heisst unter dem Namen Lars Reichardt?
    Gruss Bernd
    Cloud-Sailor Kommodore Kommodore Posts:193
    --
    26.06.16 um 00:16

    die Reaktionen auf diese Anfrage zeigen es ja, diese Anfragen sind besser auf den bekannten Mitsegelbörsen gestellt

    JO

     

    Fair Winds wünscht SY MAGIC CLOUD
    ARIES DREAM Skipper Skipper Posts:55
    --
    07.11.16 um 11:23
    Hallo Nele oder wer auch immer,
    Ich starte Anfang Juni 2017 zum Americas Cup von New York zu den Bermudas mit einer 50ft. Sun Odyssey von Jeanneau.
    Mit hand gegen Koye habe ich bisher nur negative Erfahrungen machen müssen, deshalb mein Angebot:
    7 Tage €450.-, 14 Tage € 600,-. Mein Fazit: Was nichts kostet, ist auch nichts Wert.
    fair Winds
    René Hertel Circumnavigation ariesdream2@gmail.com D-mobil: +49(0)1707356888 Tenerife: +34 690742848
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top