Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 02.10.16 um 20:24 von  HarryO
Niederlanden bis zum Mittelmeer
 5 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Aguacero Segler Segler Posts:4
--
19.07.16 um 11:21

    Hallo zusammen,

     

    um eine lange Geschichte ganz kurz zusammenzufassen, wir sind ein junges Ehepaar, frisch gebackene Segler, die sich ihr erstes Boot (1977 Contessa 32) in den Niederlanden gekauft haben und jetzt dabei sind das Schifflein auszustatten und Tagestrips hier in den Niederlanden zu machen, um das Boot kennenzulernen und unsere eigene Seetauglichkeit (die vom Schiff zweifle ich nicht an :-) allmählich zu verbessern... 

     

    Aber aus verschiedenen Gründen wollen wir das Boot so schnell wie möglich runter zum Mittelmeer bringen.. der Plan bisher lautete, wir gehen küstensegeln, einen Tag nach dem anderen, ganz ruhig Hafen zu Hafen, Niederlande, Belgien, Frankreich.. das mag funktionieren denke ich aber trotzdem sind wir immer noch etwas verunsichert wegen unserer mangelnden Erfahrung und würden gerne jemand erfahrenen dabei haben, damit es einfach schneller und sicherer geht.

     

    Nun, wir haben schon nach profi "Delivery Skippers" geschaut..  das ist für uns hauptsächlich aus Kostengründen keine Option.. alle Expenses inkl. Flug, meistens von Osteuropa :-S plus 150€/Tag .. da kommen wir schnell auf einen erherblichen Teil von dem was wir für "Bagus" bezahlt haben!! .. aber außer Geld, es geht auch um den Spaßfaktor.. und die "Chemie" sollte auch stimmen.

     

    Sooo.. die Frage an euch..  eventuell gibt es hier jemanden oder kennt ihr einen erfahrenen Segler, selbst wenn er oder sie kein "Profi delivery skipper" unbedingt sein muss aber der schon solche Törns als Skipper gemacht hat und Zeit und Lust hat, mit uns im Sommer runterzusegeln? Wir würden Flüge und Unterhaltskosten (inkl. Wein :-) natürlich tragen... 

     

    Ich freue mich schon auf eure Rückmeldungen und/oder andere Ideen. 

     

    LG!

     

    Eric

    Skipper1962 Leichtmatrose Leichtmatrose Posts:2
    --
    19.07.16 um 18:41

    Hallo Eric,

    ich bzw wir (meine Skipperette ist erst ab Porto zugestiegen) den Törn 2014 gemacht.

    Für den Abschnitt Holland bis Porto hab ich mir 3 Jungs "aus dem Internet" gesucht über "Hand gegen Koje". Geplant waren bis La Coruna 2 Wochen, haben wir auch eingehalten. Die Junges waren alle brauchbar, man muss sich halt was Zeit für die Auswahl nehmen. Im übrigen haben die sich an der Bordkasse beteiligt, ist doch ein tolles Törnangebot, warum da noch draufzahlen? Ansonsten hilft nur Praxis und die kommt recht schnell (hatte auch nur ca. 10 Chartertörns und einen Törn bei Langfahrtseglern Erfahrung). Grundlagen der Navigation müssen natürlich da sein. Schwierigster Teil war englischer Kanal mit den Tiden und Strömungen. Biskaya war eigentlich ganz entspannt, wir hatten Glück mit dem Wetter im April. Sind in 4,5 Tagen von Guernsey direkt bis La Coruna. War auch die einzige Strecke wo wir mal Radar eingesetzt haben wegen der Fischer. Ansonsten hat sich AIS sehr bewährt. Bei der Vorbereitung würde ich auf gutes Ankergeschirr und zuverlässige Technik achten. Man repariert sich schon genug um die Welt. Da sollten wesentliche Komponenten nicht ausfallen (wie alt ist die Maschine in eurem Schätzchen Bj 77?).

    Falls Du noch sonstige Fragen hast, beantworte ich gerne soweit möglich.

    Gruß Martin

    Ott Skipper Skipper Posts:44
    --
    25.07.16 um 20:10
    Moin Eric,
    also erst einmal herzl. Glückwunsch zu dem tollen Boot!!! Habe die Contessa 32 (Bauj. 76) über 15 Jahre in der Ostsee von Norwegen, Haparanda, Helsinki, Tallin und Riga rauf und runter gesegelt. Absolut die seetüchtigste 30-33 Fuss Yacht, siehe Tragödie Fastnet Race 1979,
    alle Contessas sind heil wieder in Cowes eingelaufen.........
    In Sachen Überführung gen Süden kann ich Dir nur hier im Forum die LOSSEGLER empfehlen. Habe dort auch meine pdf eingestellt.
    Weitere Infos möglich, PIN oder unter 0172/4130309.
    Fair winds und Leinen los
    Dierk, SY SAMIRA
    Carsten Matthias Kommodore Kommodore Posts:146
    --
    25.07.16 um 22:51

    Moinsen,
    hier wie von Dierk schon beschrieben, der Bericht vom Losseglertreff 2016. Der Link von Dierk seiner sehr guten Törnbeschreibung Cuxhaven > Portugal findet sich dort auch.
    By the way für alle anderen: Info‘s zum nächsten Losseglertreffen 2017 gibt es hier
    Viel Spaß wünscht

    Carsten Matthias, Beiratsvorsitzender
     

    Aguacero Segler Segler Posts:4
    --
    29.07.16 um 06:57
    moin zusammen!

    vielen Dank für eure Kommentare und Tips!!.. sorry für die verspätete Antwort. Wir sind unterwegs auf dem Schifflein und ich brauche euch bestimmt nicht erzählen wie viel man auf einem neuen (alten) Boot zu tun hat :-)

    Schade dass ich das Losseglertreff verpasst habe.. aber Dirk, dein PDF ist Gold!.. vielen vielen Dank.. wir sind gerade auf dem Weg nach Vlissingen und die Volkerak und Klammerschleusen haben wir glücklicherweise schon hinter uns.. das war "lustig" :-) . Danach geht's nach Nieuwport und dann werden wir die französische Küste entlang runtersegeln.. also deine "Variante 3"... spannend das ganze beim ersten mal :-O

    Vielen Dank nochmals für die tolle Tipps!! VG

    Eric
    HarryO Leichtmatrose Leichtmatrose Posts:2
    --
    02.10.16 um 20:24
    Warum geht ihr nicht durch die Kanäle ins Mittelmeer. Das ist sehr schön und man lernt Land und Leiute kennen.
    Ich hab das 2015 Einhand gemacht von den Niederlanden bis nach Frankreich ans Mittelmeer es war echt toll. Hier könnt ihr meinen Törn nachlesen www.Segel-Auszeit.de

    Schöne Grüße aus Griechenland
    Harry
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top