Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 22.02.17 um 20:26 von  Axel
Salinge
 3 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Axel Segler Segler Posts:13
--
23.10.16 um 11:27

    Moin Moin,

    ich suche für meinen Mast neue Salinge da die Alten durch Edelstahlschrauben zu Befestigung erheblich beschädigt sind. Der Mast ist ein französisches Fabrikat, die Firma gibt es aber nicht mehr. Eine Anfrage bei verschiedenen Mastbauern hat nicht wirklich zum Erfolg geführt da keiner eine entsprechende Halterung am Mast mit anbieten wollte oder konnte. Weiß jemand wo wo ich einen kopletten Satz bekommen könnte. Die Saling ist jeweils 1,47 lang.

    freundliche Grüße aus Ostfriesland

    Axel

    SY-DELLE Senator Senator Posts:379
    --
    23.10.16 um 19:06

    Axel, ist doch klar, die profilierten Salinge hat jeder Riggbauen. Riggbauer kennt jeder Segelhersteller, M.E. ist es kein Problem, andere Profile zu nutzen. Lediglich auf die Aufhängung ist dann das Gewicht zu legen. Die haben doch alle einen s.g. Pelikanhaken, der dann in die Lochung VA-Platte und Mastloch einklingt. Die Verbindung VA-Platte wird m.E. mit Alu-Poppnieten befestigt. Zwischen Mast und Platte ist es dienlich, eine K-Platte zu legen. So jedenfalls sehe ich Dein Problem sehr einfach geregelt, da Deine Salinge ja gerade an diesen Befestigungspunkten die Macken bekommen haben. Dort ist auch der Ursprung jedes Mastbrechens, also nicht damit zu warten. Die Pelikanhaken müssen alles regeln.

    bis denne jr-DELLE

    150 Jahre (70 +80) sollten für die Alu naturbelassene SY-DELLE Pläne eine neue Nutzungsperspektive erlauben - siehe dazu unter www.DEIN-Globus.com
    tija Leichtmatrose Leichtmatrose Posts:2
    --
    26.10.16 um 22:12
    Moin Axel, wenn Du keine "Edelstahlschmiede" in Deiner Nähe hast.... sollte Dir eigentlich jeder Riggbauer helfen können. Wenn sich die "etablierten" vielleicht (?) aus wirtschaftlichen Gründenweigern, versuch s mal bei schiffsmasten-gross.de . Der von ihm gebaute Mast nebst Salinge in VA-Beschlägen (Eigenfertigung zu den Serienprofilen) hält seit 1988 ohne murren. Gruß vom TRAUMJÄGER
    Axel Segler Segler Posts:13
    --
    22.02.17 um 20:26

    Meine Antwort kommt sehr spät, trotzdem vielen Dank für den Tipp.  Werde dem mal nachgehen.

    Viele Grüße 

    Axel 

     

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top