Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 16.03.19 um 08:29 von  ArAl
Mini Scuba Tauchflaschen zum Aufpumpen
 3 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
martini
Segler
Segler
Posts:4


--
09.03.19 um 14:59

    Hallo hat jemand Erfahrung mit den aufpumparen Scuba Taucherflaschen? Einsatz: Kontrolle unter dem Boot bezw Netz oder Seil aus der Schraube entfernen.

    Anja+Siegfried
    Skipper
    Skipper
    Posts:29


    --
    14.03.19 um 14:34

    Hallo,

    normalerweise handelt es sich bei Tauchflaschen um Druckgasbehälter, die mit Kompressoren auf 200 bzw. 300 bar Druck "aufgepumpt" werden. Wegen der hohen Drücke müssen diese Flaschen fachmännisch gehandhabt und regelmäßig TÜV-geprüft werden. Auch das Tauchen mit Atemgeräten sollte erst nach einer qualifizierten Ausbildung erfolgen. Auch im Flachwasser!

    Oder meinst du mit "aufpumparen Scuba Taucherflaschen" vielleicht etwas anderes? Dann wäre eine genauere Beschreibung hilfreich.

    Beste Grüße

    Siegfried

    martini
    Segler
    Segler
    Posts:4


    --
    14.03.19 um 20:21
    Hallo und danke für eure Antwort. Allerdings meinte ich wirklich die neuen kleinen mini Taucherflaschen von Scuba, die mit einer spezial Lufttpumpe selbst jederzeit befüllt werden können. LG Robin
    ArAl
    Skipper
    Skipper
    Posts:30


    --
    16.03.19 um 08:29
    Nein, ich habe keine Erfahrung mit den kleinen Flaschen, habe mich aber gerade entschieden, eine einfache, aber neue Tauchausrüstung komplett für 1200€ zu kaufen, um auch abseits vom Boot (z.B. zum Anker) tauchen zu können.
    Um weltweit Füllstationen zu finden, nehme ich keine 300-bar-Flaschen, sondern zwei 200-bar-Flaschen mit jeweils 10 Liter. Meine Ausrüstung kann aber auch 300 bar.
    Obwohl ich den PADI Open Water Diver habe, mache ich eine Wiedereinsteigerübung.
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top