Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 05.12.19 um 12:05 von  Wagemut
Co-Skipper für Törn ab Darwin nach Mauritius 12.9.-24.10.2020
 2 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Wagemut
Segler
Segler
Posts:8


--
02.12.19 um 11:57

    Co-Skipper gesucht für Törn Indischer Ozean ab Darwin (Australien) nach Mauritius  12.9.2020 - 24.10.2020

    Fee muss leider ab Darwin für 6 Wochen zurück nach Deutschland.
    Für die Weiterfahrt ab Darwin (Australien) nach Mauritius ca. 4400 sm quer durch den indischen Ozean suche ich einen erfahren Segler als Co-Skipper.


    Segelbedingungen
    Zu dieser Zeit müsste der Südost-Passat wehen d.h. Raumwindkurs.
    An Bord habe ich einen Wingaker für Vorwindkurse bis ca. 15-20 ktn Wind.
    Es ist ein anspruchsvoller Segeltörn im Indischen Ozean mit langen Wasserstrecken und wenig Zwischenstopps.
    d.h. kein Urlaubstörn mit Strandbaden etc. sondern segeln pur auf dem Meer.

    Schiff
    Segelkatamaran WAGEMUT (Leopard44-Eignerversion) in guten Zustand.
    Technik etc. auf der Seite "Technik".
    Koje: Bugseite Vorderkoje mit eigener Toilette/Dusche)

    Crew
    Nur Ich als Skipper und Co-Skipper.
    Nachtwachen:  ca. 6 Std   21.00 - 03:00    -  03:00 - 09:00


    Terminplanung
    einchecken auf unserer Wagemut in Darwin am:  12. Sept 2020
    auschecken in Mauritius (Port Louis) am:  24. Okt. 2020
    insgesamt ca. 43 Tage an Bord SY Wagemut

    Routenplanung
    Darwin - Chrismas Islands           ca. 1.500 sm   ca. 11-Tage auf See
    Chrismas Islands - Cocos Keeling  ca. 550 sm   ca.   4 Tage auf See
    Cocos Keeling - Rodrigues           ca. 2.000 sm  ca. 14 Tage auf See
    Rodrigues - Mauritius (Port Louis)   ca. 350 sm   ca. 3-4 Tage auf See


    Kosten
    Fahrt mit SY Wagemut ab Darwin bis Mauritius in Vorderkoje (Backbord)
    vom 12.9.2020 bis 24.10.2020

    inclusive:
    Bordverpflegung - (Essen,Trinken an Bord)
    Treibstoff/Diesel
    Vollkaskoversicherung SY Wagemut mit Selbstbeteiligung 7.250,00 EUR
    Haftpflichtversicherung
    Pauschal: 3.500,00 EUR - zahlbar im voraus 

    nicht enthalten:
    Flug nach Darwin
    Transfer zum Schiff in Darwin
    Transfer vom Schiff in Mauritius
    Rückflug ab Mauritius

    Bordkasse
    Kostenteilung unterwegs im Verhältnis 50:50:
    Gebühren (z.B. Behörden Ein-Ausreise, Gebühren für ankern/Boje, Marina)
    Essen an Land
    Reparaturen durch Verschulden (nicht für technischen Verschleiß)
    bis max. Selbstbeteiligung (7.250,00 EUR)
     

    wiki
    Skipper
    Skipper
    Posts:31


    --
    02.12.19 um 16:22

    Hi,

    hab ich das jetzt richtig verstanden,

    Du willst 3500 € plus Bordkasse plus Haftungsübernahme für 7250 € dafür das dir jemand hilft dein Boot nach Mauritius zu segeln?

    Jetzt wirklich ?

    Wagemut
    Segler
    Segler
    Posts:8


    --
    05.12.19 um 12:05

    Hallo,

    da hast Du was total falsch verstanden.

    Ich biete einen nicht alltäglichen  6 wöchigen Langstreckentörn im Indischen Ozean mit einem prima Schiff:

    -> neuweriger Katamaran Leopard44 - nähere Informationen zu unserem Törn und Schiff auf Internetsite

    www.wagemut.info

     

    So ein Törn ist was Besonderes und keine alltägliche Bojencharter auf einem Charterschiff.

    Verglichen mit einem 6- wöchigen Chartertörn auf einem Charterschiff mit mehreren Leuten an Bord

    ist dies ein absolut faires und günstiges Angebot.

     

    Die Informationen zu den Kosten sorgen von vornherein für Klarheit  und verhindern spätere Unstimmigkeiten

     

    Pauschale 3.500,00 EUR

    In den 3.500,00 EUR sind die ganzen anteiligen Kosten für Diesel, Proviant und Versicherungsprämie anthalten

    ( 43 Tage, ca. 4500 sm, Hohe Versicherungsprämie für dieses Seegebiet)

     

    Haftungsübernahme 7.250,00 EUR

    Es ist selbstverständlich, daß bei einem verschuldenen Schaden eine Schadenersatzpflicht besteht.

    Dieses Risikio ist durch die bisher abgeschlosse Versicherung auf max. 7.250,00 EUR begrenzt.

    Auf Wunsch kann diese mögliche Selbstbeteiligung noch durch eine entsprechende Versicherung abgedeckt werden.

    Es handelt sich hier um ein mögliches Rissiko und um keine fixen Kosten.

     

    Bordkasse

    Es ist üblich, daß eine Bordkasse geführt wird für Gebühren unterwegs und Essen an Land etc.

    Treibstoff und Proviant an Bord ist bereits durch die Pauschale abgedeckt.

     

    Fazit

    Die kompletten Kosten (Pauschale + Bordkasse - Ohne An-/Abreise)  für einen 6-wöchigen Segeltörn quer über den Indischen Ozean

    mit einem fast neuwertigen Katamaran in einer Koje zur Eigennutzung  dürften insgesamt ca. 4.000,00 EUR  betragen  

    - pro Woche ca. 666,66 EUR

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top