Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 18.07.22 um 19:44 von  Capt‘n Motylek
Neu dabei
 1 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Caroline
Segler
Segler
Posts:5


--
17.07.22 um 12:55

    Hallo zusammen,

    wir (Caroline und Claus) sind schon seit ein paar Jährchen auf div. Segelbooten und Katamarane im Mittelmeer, Karibik und natürlich auch Wattenmeer/Nordsee unterwegs. Die größeren Distanzen immer gechartert, aber Nordsee und Wattenmeer mit eigenen Booten untrwegs: schnucklige Neptun 22 Hubkieler und als letztes eine tolle alte Dame Jeanneau 32. Corona hatte bei uns eher was Positives und unsere Zukunftspläne neu definert, so dass wir 2021 beschlossen, die Jeanneau zu verkaufen und ein Katamaran zu kaufen - 🤣😂! Tja, der Markt war ein Witz was Preisleistung betraff. Anfang 2022 haben wir nach diversen Fehlschlägen (und Enttäuschungen) uns auf ein Monohul wieder besonnen und sehr prompt auch fündig geworden. Wir haben nun eine Jeanneau Sun Odyssey 43 und sind super zufrieden. Jetzt haben wir die Herausforderung das Boot von Sukosan (HR) nach Warns (NL) noch dieses Jahr zu bringen, um es da Fit für 2024 zu machen. Dann geht es erstmal für 6-10 Monate los ... wieder ins Mittelmeer - aber mit viel mehr Zeit! Und danach? 🤷‍♀️ mal schauen... 

    Ich freue mich schon, einige von euch kennenzulernen.

    🥂 Caroline 

     

    Capt‘n Motylek
    Kommodore
    Kommodore
    Posts:116


    --
    18.07.22 um 19:44

    Hallo Caroline,

    da gratuliere ich doch erstmal zum neuen Schiff und wünsche Euch eine erfolgreiche und angenehme Überführung. Wir sind gerade auf dem umgekehrten Weg und von Hindeloopen ins Mittelmeer unterwegs. Eine schöne Zeit! Zeit ist überhaupt der wichtigste Faktor, doch bis 2024 seid Ihr ja zumindest nicht unter Druck. In diesem Sinne allzeit Gute Fahrt und nie zur falschen Zeit am falschen Ort. Dann läuft das schon.

    Beste Grüße aus Galizien sendet Euch

    Martin

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top