Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 09.01.24 um 13:26 von  Sailing Sameera
IBS für Langfahrt ausreichend?
 5 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
SY-Nalani Leichtmatrose Leichtmatrose Posts:2
--
13.02.23 um 20:22

    Hallo zusammen,

    wir wollen ab Sommer diesen Jahres auf Langfahrt gehen - auf jeden Fall Richtung Karibik, ggf. wenn alles gut läuft eine Weltumsegelung auf der Barfußroute. Unser Boot ist 11,23 m lang. 

    Wir sind uns unsicher, ob ein Internationaler Bootsschein als Boots-Ausweis-Dokument ausreicht oder ob eine Eintragung ins Schiffsregister notwendig ist. 

    So wie wir es bisher verstanden haben wird der IBS in europäischen Staaten amtlich anerkannt. Im außereuropäischen Ausland sei dies Ermessensfrage der dortigen Behörden. Laut Seite des DSV wird der IBS auch international als Ausweisdokument anerkannt. (https://www.dsv.org/boote/bootsdoku...sschein/). Stimmt das?

     

    Das Schiffsregister scheint uns die "sichere Sache" fürs Einklarieren im Ausland zu sein, aber auch deutlich aufwendiger und teurer zu beantragen. Hier müsste man erst einen Schiffsmessbrief durch das BSH ausstellen lassen und dann eine Eintragung beim Amtsgericht des Heimathafens beantragen, oder?

    Gerne würden wir nur den IBS beantragen und uns den Aufwand und das Geld für die Eintragung ins Schiffsregister sparen. Hat hier jemand von den erfahrenen Langfahrt-Seglern Erfahrungswerte, ob der IBS ausreicht?

     

    Vielen Dank im voraus!

    VG Elena von der SY Nalani 

    Capt‘n Motylek Kommodore Kommodore Posts:170
    --
    17.02.23 um 17:29
    Hallo Elena,

    habe eine Nachricht an Dich versandt, hier aber vorab einige Links. Infos finden sich auf den folgenden Seiten:

    https://kreuzer-abteilung.org/wp-co...t/2190.pdf

    https://www.bsh.de/DE/THEMEN/Schiff..._node.html

    https://www.dsv.org/boote/bootsdoku...otsschein/

    Ob der erste Link funzt kann ich nicht beurteilen, den zum Öffnen muss man eigentlich Mitglied der Kreuzer-Abteilung sein. Das halte ich persönlich sowieso für sinnvoll, gibt es hier doch viel mehr Unterstützung für einen geringeren Jahresbeitrag ( € 18,— ? ) als bei TO….

    Bei Fragen melde Dich gern!

    Martin
    Mango Segler Segler Posts:6
    --
    18.02.23 um 13:34
    Moin,
    wir hatten von 2010-2013 ein Flaggenzertifikat vom BSH für unser 12m Schiff auf der Barfußroute dabei und nie Probleme.
    Viele Grüße
    Karen und Peter
    SY-Nalani Leichtmatrose Leichtmatrose Posts:2
    --
    02.03.23 um 21:36

    Vielen Dank für die Rückmeldungen!

    Paule Segler Segler Posts:7
    --
    09.03.23 um 21:23
    Hello Elena,

    wir sind auf 39 Fuß nur mit einem IBS vom DSV unterwegs und das hat bis jetzt im Mittelmeer, Karibik und Import in die USA ausgereicht.

    LG Paul
    Sailing Sameera Segler Segler Posts:11
    --
    09.01.24 um 13:26

    Hallo Elena,

    wir waren 2016 / 2017 mit einem 13m Boot auf der atlantischen Barfußroute unterwegs mit dem ADAC Bootsschein. Das hat wunderbar funktioniert. Die Registrierungsnummer hatten wir im Bugbereich an den Rümpfen. 

    Am 10. 01. ist ja das Seminar zum "Ein- und -Ausklarieren" - da werden solche Fragen sicher auch behandelt.

    Im Kern benötigst Du immer

    den Bootsschein

    die Versicherungsbestätigung

    eine Crewliste mit Passnummern und Geburtsdaten. Der Kopfteil dieser Liste enthält relevante Bootsdaten: Eigner Namen, Bootsschein Nummer, Versicherungs-Policen Nummer, MMSI, Call sign.

    Damit hast Du das meiste beisammen, und musst Dich nur noch um länderspezifische Details informieren.

    Fair Winds weiterhin ...

    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top