Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Menü

Aktivitäten

Schiff

Törns

Profil


Reise

Von Kalamata in die Ägäis
Aglaya
4.4.2022 12:00
30.6.2022 12:00
Von Kalamata sind wir am 4. April gestartet und um die Südspitzen der Peleponnes gesegelt. Dabei waren wir in den Ankerbuchten meist ganz alleine. Wir hatten bisher recht viel Wind, oft auch nachts. Nun liegen wir in Monemvasia im Hafen, der gerade ausgebaut wird und warten auf unseren Osterbesuch. Inzwischen hatten wir einen heftigen Sturm im Hafen von Monemvasia (siehe auch www.sailing-aglaya.eu: Große Wellen von Kreta). Wir konnten ihm nicht ausweichen, da wir Probleme mit unseren Dieseltanks hatten (Schlamm aus 30 Jahren). Inzwischen sind wir wieder gut unterwegs und haben inzwischen auf unserem Weg nach Norden die Südspitze von der Insel Euböa erreicht. Weiter soll es dann durch die Enge von Chalkida in die nördlichen Sporaden gehen. Mit viel Wind von Nord, also gegenan ging es an der Westküste von Euböa entlang. Wunderschöne kleine Häfen, stille Ankerbuchten, zwischendurch mal ein Problem mit Dreck in den Krafzstoffleitungen. In Oreoi bekamen wir fachkundige Hilfe. In Skiathos bekamen wir fü rzehn Tage tatkräftigen Besuch von unseren Nachbarn, Regattasegler auf den Korsar. Mit ihnen konnten wir bei schwachem Wind zwischen den schönen Inseln der Nördlichen Sporaden die Segel trimmen. Wieder zu zweit sind wir inzwischen auf der Insel Skyros. Weiter ging es zur kleinen Insel Psara und dann nach Chios an die Westküste. Gerade sind wir auf der Südseite der Insel Ikaria. Hier bläst der Meltemi. Mehr unter www,sailing-aglaya.eu. Ende Juni sind wir in nun auf der Insel Leros angekommen. Auf unserem Weg hierher haben nach Ikaría noch die Inseln Patmos und Lipsi besucht. Für den Juli und August lassen wir unser Boot in der Leros Marina Evros. Wenn die größte Hitze vorbei ist, der Meltemi hoffentlich nicht mehr so stark bläst und die Häfen und Buchten allmählich wieder leerer werden, gehen wir wieder an Bord und wollen die Dodekanes- und die Zykladen-Inseln erkunden.
Positionen
  29.06.    11:11 UTC 
  11.05.    14:08 UTC 
  26.04.    20:59 UTC 
Porto Heli
  26.04.    20:47 UTC 
  26.04.    20:44 UTC 
  13.04.    14:27 UTC 
Go to top