Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
vorherigevorherige Go to previous topic
weiterweiter Go to next topic
letzter Beitrag 14.05.20 um 22:10 von  Cloud-Sailor
Nordsee ins Mittelmeer
 4 Antworten
sortieren:
Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.
Autor Nachrichten
Corona Leichtmatrose Leichtmatrose Posts:1
--
13.05.20 um 18:08

    Moin Zusammen,

    da ich sehr wiedersprüchliche Angaben bekomme bezl. der Corona Regeln  wende ich mich als Trans-ocean Mitglied an Euch.

    Wir möchten mit unserer Yacht, Sirius 38 von Holland, die Küste entlang ins Mittelmeer.
    Ist es möglich mit einzelnen Trips von 50-100SM also stops in FR, SP, PT, Hafen oder am Anker, das Ziel zu erreichen?

    welche Risiken seht ihr?

    Vielen Dank vorab für eure Antworten

    pathfinder Leichtmatrose Leichtmatrose Posts:1
    --
    14.05.20 um 19:34

    Hallo, wir stehen vor dem gleichen Problem. Soweit ich weiß sind die Häfen in Frankreich, spanien und Portugal noch gesperrt. Da die infektionzahl gerade auch in Spanien sehr hoch ist bleiben die wohl noch eine lange zeit. Die EU prüft ja zur Zeit ob die Schengen Grenzen ab 16. Juni wieder geöffnet werden(binnenverkehr), aber auch hier soll Spanien und Italien ausgenommen werden. Es sieht also für dieses Jahr schlecht aus.

    Gruß

    jens Brecht

    SY Muffet Kommodore Kommodore Posts:125
    --
    14.05.20 um 20:23

    Hallo Corona (??),

    zu Frankreich kann ich nichts sagen, dafür zu Spanien und Portugal. Die Spanier haben derzeit kein Interesse dran, die Grenzen für Tourismus zu öffnen. Nach Aussagen der Regierung ist das der letzte Schritt im Deeskalationsplan. Die Schiffe, die schon in Spanien sind, können innerhalb des Landes ab 8. Juni frei verkehren (nach derzeitigem Stand).

    Portugal hat gerade die Grenzschließung bis 14.6 verlängert.

    Es ist möglich, in den Transithäfen zu tanken und sich zu versorgen (zu lassen) , ohne an Land zu gehen (siehe noonsite.com).
    Aber: Wo soll die Reise enden? Im Moment ist nichts klar.

    Mein Rat: Abwarten bis mehr klar ist. Zur Zeit werden ständig neue Regeln erfunden und äußerst kurzfristig umgesetzt. Was vor 2 Tagen noch Gesetz war, ist plötzlich hinfällig......

    Gruß aus Lanzarote

    Fritz

    Dody Senator Senator Posts:258
    --
    14.05.20 um 21:06

    Moin Corona (?) und Jens,

    Fritz's Rat mit dem Abwarten kann ich nur mehr als zustimmen. Im Moment ist nichts wirklich abzusehen oder sicher und jede getroffene Massnahme kann von jetzt auf gleich wieder zurueck genommen werden falls sich herausstellt dass die zweite Welle mit Corona anrauscht oder die vorsichtigen Lockerungen zu frueh waren und einen Anstieg der Erkrankten ausloest.

    Fuer Portugal ist es im Moment so dass seit dem 4. Mai die Sportschiffahrt wieder innerhalb Portugiesischer Gewaesser unterwegs sein darf. Man darf auslaufen und wieder einlaufen solange man die Portugiesischen Gewaesser nicht dazwischen verlassen hat und das mit einem Dokument, das einem der letzte Portugiesische Hafen ausstellt, auch belegen kann.

    Schiffe die von ausserhalb Portugiesischer Gewaesser kommen muessen Kontakt mit dem Port Captain der entsprechenden Gegend aufnehmen (Details hier: Capitanias) und um Erlaubnis zum Einlaufen bitten, die unter normalen Umstaenden genehmigt wird. Man darf dann einlaufen, Wasser und Diesel aufnehmen und Lebensmittel gebracht bekommen - das Schiff selbst darf nicht verlassen werden.

    Fuer alle die erst einmal in Portugal verbleiben moechten gibt es die Moeglichkeit 14 Tage Quarantaene auf dem Schiff zu machen, danach darf man sich frei bewegen. Dafuer ist allerdings Papierkram noetig mit Anmeldung und Abstimmung mit dem entsprechenden Port Captain etc.. Das wohl wichtigste Formular dafuer hat die Direção Geral da Saude herausgegeben und man kann es hier herunterladen und als PDF ausdrucken: Declaração Maritima de Saúde

    Jetzt weiss ich nicht ob der TO die eigene Liste noch voellstaendig pflegt, was da die Info's sind und ob und wem ich das sagen sollte. Vielleicht weiss jemand mehr und kann es entsprechend weitersagen? Danke!

    Fair winds & sonnige Gruesse aus dem eben grade regnerischen Nazaré
    Dody

     

    Cloud-Sailor Kommodore Kommodore Posts:183
    --
    14.05.20 um 22:10

    Moin,

    reine touristische Reisen sind nicht möglich. Es ist unklar wann dies für ausländische Yachten gelockert wird. Es besteht das Risiko bei einem erneuten Lock Down in einem Hafen/Land festzusitzen. Es ist nicht auszuschließen, dass es lokale Lock Downs geben wird. Das Ausreisen (Krankheitsfall, wichtiger Grund für Rückkehr)  aus einem fremden Land ist zur Zeit ebenfalls aufgrund fehlender Flüge nicht möglich oder nur sehr umständlich.

    Es ist immer mit Quarantänebedingungen zu rechnen, d.h. Crew muss an Bord bleiben. Wird extern versorgt, ggf. sind erhöhte Preise und Gebühren zu erwarten. Waschräume/Duschen/Marinabüros sind aufgrund Corona nicht besetzt und geschlossen. Eine Ersatzteilversogrung ist nicht überall sichergestellt.

    Überführungstörns, Rückkehr ins Heimatland/Heimathafen sind möglich unter Quarantänebedingungen. 14 Tage an Bord bevor an Land, dies muss ggf. im Vorfeld genehmigt worden sein.

    Es muss mit ungünstigen Ankerbedingungen gerechnet werden. Nicht immer ist ein Quarantäne Steg/Pier vorhanden.

    Einzelne Yachten wurde abgewiesen und mussten zurücksegeln.

    Ich kann nur dringend davon abraten touristische Reisen zu unternehmen.

    Das TO Rolling Home Team 2020 beobachtet einige wenige Häfen auf der Route von der Karibik nach Cuxhaven und ins Mittelmeer, die erforderlich sind diese Rückreise sicher zu unternehmen.

    Die Daten findet Ihr auf unserer Webseite, die wir ständig anpassen.

    Johannes Frost

    Teamleiter

    TO Rolling Home Team 2020

     

     

     

    Fair Winds wünscht SY MAGIC CLOUD
    Sie sind nicht berechtigt, eine Antwort zu verfassen.


    Go to top