Verstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Trans-Ocean Foren

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Hier finden Sie die aktuellsten Beiträge
Dieses Forum durchsuchen:
suchen
Sie sind nicht berechtigt, ein neues Thema zu erstellen
Themen
 Antworten
 Aufrufe
 letzter Beitrag
9 Antworten and 1118 Aufrufe Liegeplatz in Brasilien - Marina Jacare  1118  9 Started by  Gucky & Rena Da es derzeit wenig aktuelle Beiträge zu Südamerika gibt, möchten wir unsere Erfahrungen und Tipps hier im Forum zur Verfügung stellen. Wir sind im Februar von den Kapverden nach Brasilien gesegelt, haben dort unser Schiff für ein halbes Jahr in der Marina Jacare geparkt, während wir zurück nach Deutschland geflogen sind und hier unseren Sommer verbracht haben. Jetzt im September geht es weiter entlang der südamerikanischen Küste nach Süden. Als ersten Anlaufpunkt in Brasilien können wir d...
9 1118
von  Günter L. Nowitzkizum letzten Beitrag springen
24.02.20 um 15:15
3 Antworten and 300 Aufrufe wann Kap Verde nach Brasilien - in Sommer möglich?  300  3 Started by  SY Sirena - Andreas Schiller Hallo liebe MItsegler,   ist eien Passage von den Kapverden nach BRasilien im Sommer möglich Frage das auch wegen der Hurikane Gefahr in der Karibik. Ist in den südlicheren Breietn noch mit Hurikanes zu rechenen Kann man die Passage sicher im Sommer machen Wäre über ein paar Hinweise dankbar. Im Atlas der Oceane von Cornell habe ich darüber leider nix gefunden.   LG Andreas  
3 300
von  SY Sirena - Andreas Schillerzum letzten Beitrag springen
23.02.20 um 00:36
1 Antworten and 901 Aufrufe Franz Guyana Revierinfo  901  1 Started by  Inga Französisch Guyana hat uns gut gefallen! Die Highlights aus unserer Sicht: die Iles du Salut, das Space Center in Kourou und die Criques am Maroni. Französisch Guyana ist einen Umweg wert! Ein paar Infos haben wir zusammen gefasst. Hier könnt ihr euch das PDF herunter geladen. https://sy-marisol.net/franzoesisch-guyana/   Gerne hätte ich das PDF hier unter Reiseberichte hochgeladen. Aber irgendwie hab ich mich dumm angestellt. Mir ist es nicht gelungen meinen Text einzustelle...
1 901
von  DNNWerk Supportzum letzten Beitrag springen
03.11.18 um 11:53
5 Antworten and 2842 Aufrufe Liegeplatz Brasilien, Suriname, , Guyanas, ABC-Inseln  2842  5 Started by  phantom34 Hallo, wir wollen kommenden Winter von den Kanaren via Kapverden über den Atlantik verlegen, jedoch noch nicht direkt in die Karibik sondern zunächst nach Brasilien, Suriname, den Guyanas oder ABC-Islands. Dort soll bis ca. Ende April gesegelt werden. Dann wird ein sicherer und bezahlbarer Liegeplatz benötigt; von Mai bis Noevember/ Dezember, an dem das Boot allein gelassen werden kann. Hat jemand Erfahrungen oder Informationen Gern auch direkt per Mail: tom111067aol.com Vielen Dank, ...
5 2842
von  AKKAzum letzten Beitrag springen
08.09.17 um 16:34
4 Antworten and 2036 Aufrufe F. Guyana und Surinam  2036  4 Started by  Yemanja Französisch Guyana, aber noch mehr Surinam, haben uns sehr gut gefallen. In beiden Ländern gibt es mittlerweile recht gute Marinas. Surinam besticht durch die Völkervielfalt, das religiöse Miteinander, die Natur und die Kultur der Maroons. Es ist ein absolutes Highlight auf der Strecke. Es ist ein sehr lebendiges Land mit einer sehenswerten Hauptstadt (Weltkulturerbe). Außerdem spricht dort fast jeder Englisch. Lasst Surinam auf keinen Fall links liegen auf eurem Weg in die Karibik! F. Guyana...
4 2036
von  phantom34zum letzten Beitrag springen
07.09.17 um 17:09
2 Antworten and 2024 Aufrufe Brasilien Sicherheit Jacare Überfall  2024  2 Started by  Cloud-Sailor Moin, wir haben nun zwei Yachten kennengelernt, die in diesem Jahr in Brasilien überfallen wurden. Zum eine LOTTE, nachlesen unter http://segelflumis.de/ Zum anderen TINTIN Bisher nur in der Facebook Gruppe South Atlantic Ocean Crossing https://www.facebook.com/groups/957145057714854/ Da deren Laptops weg sind bisher kein Eintrag unter: www.tintinsailingadventures.blogspot.com Hier der Text aus der Facebookgruppe, ein Eintrag auf Noonsite erfolgt noch.   Below is ...
2 2024
von  AKKAzum letzten Beitrag springen
04.09.17 um 17:09
1 Antworten and 1570 Aufrufe Tankstopp in Ecuador  1570  1 Started by  Klaus Hallo Segler, im März 2017 möchte ich von Panama zu den Marquesas segeln. Der erste Abschnitt des Törns wird voraussichtlich windarm werden und die Dieselvorräte sehr dezimieren. Deshalb überlege ich in Ecuador einen Tankstopp einzulegen. Deshalb lautet meine Frage: Kommt man irgendwie um die hohen Einklarierungskosten herum Danke und Gruß aus der Linton Bay Marina / Panama Klaus
1 1570
von  Kayzum letzten Beitrag springen
30.01.17 um 21:40
2 Antworten and 1607 Aufrufe Hilfe in Kolumbien /Pazifik seite  1607  2 Started by  Gelöscht#3943 Das ist zwar ein reiner Industrie Hafen ohne Marina oder Liegeplätze für Kleinschiffe , aber wer Hilfe braucht oder Technisch Probleme hat ist dort gut aufgehoben....... Bei der Einfahrt ist die zuständige Trafikcontrol über VHS KANAL 16  anzurufen und die weisen einen den Ankerplatz zu....... Das Einklarieren ist recht unkompliziert und geht nur über einen Agenten der schon mit den Behörden an Bord kommt Jede Schiffsbewegung ist vorher der Trafikcontrol zu melden......
2 1607
von  Gelöscht#3943zum letzten Beitrag springen
28.11.16 um 08:41
3 Antworten and 1958 Aufrufe Marina Piriapolis, Uruguay  1958  3 Started by  Kirsten Panzer Hallo an alle Südamerika-Segler,  ich habe einen Bericht vorliegen, dass die Marina Piriapolis in Uruguay nach ihrem Umbau nicht mehr empfehlenswert ist - zu teuer, schlechte Liegeplätze etc.  Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht  Bisher galt die Marina als guter Tipp - auch für einen längeren Stopp - auf dem weiteren Weg nach Süden. Infos und Hinweise gerne per Mail direkt an die Redaktion: redaktiontrans-ocean.org Danke Kirsten Panzer
3 1958
von  Ottzum letzten Beitrag springen
20.06.16 um 08:59
2 Antworten and 2134 Aufrufe Rio de Janeiro  2134  2 Started by  Marcel, S/Y Chulugi Wir verlassen gerade die Cidade Maravilhosa Rio de Janeiro. Zwei Wochen haben wir vor Urca, dem kleinsten Stadtteil von Rio an einer Mooring gelegen. Eine sehr gute Alternative zu der teuren Marina Gloria oder dem elitären Iate Clube do Rio de Janeiro. Das Anker-/Mooringfeld umfasst nur ein paar, meist einheimische Boote. Der Ansprechpartner heißt Giovani und ist auf dem Motorboot SANTANTONIO zu finden (Tel: 21-99493-5416(Vivo), 21-96650-6985(Claro), mail: impalagiovanigmail.com). Den Preis für...
2 2134
von  Marcel, S/Y Chulugizum letzten Beitrag springen
07.06.16 um 13:43
1 Antworten and 1671 Aufrufe Wer kann mir neue infos zu den Galapagos Insel geben  1671  1 Started by  Gelöscht#3943 Hallo Freunde Wir gehen so in 1 woche durch den Kanal und überlegen ob wir die Galapagos Insel anlaufen sollen oder gleich zu den Marcesas Segeln darum meine Fragen... Wer verfügt über die neusten Infos aus Galapagos,  insbesondere über Gebühren und was mann bei der Einreise beachten soll..... Was ist aus den Kontrollen der Umweltschützer und der Inspektion des Unterwasserschiff geworden.......usw Antworten wären sehr hilfreich.. Einen schönen Sonntag noch  ...
1 1671
von  AKKAzum letzten Beitrag springen
22.05.16 um 19:34
0 Antworten and 2398 Aufrufe Salvador da Bahia Brasilien  2398  0 Started by  Yemanja Liebe Segler, unter http://www.sy-yemanja.de/revierinfo/ findet ihr Infos zu den Marinas rund um Salvador da Bahia und einen kleinen Führer. Auf dem Blog sind auch viele Artikel rund um Salvador. Liebe Grüße Steffi
0 2398
09.07.15 um 15:45
24 Antworten and 8502 Aufrufe Pazifischer Flächenbrand  8502  24 Started by  Ernst
(Thema mit mehreren Seiten1 2 )
Pazifischer Flächenbrand Vor ein paar Tagen erhielten Inge und ich von Günter S. Hamacher einen höchst beunruhigenden Bericht über Ecuador und speziell Galapagos. Günter betreut das deutsche Contadora – Funknetz für Segler. Seine Station befindet sich auf der Insel Contadora in Panama. Seit Jahren erhält Günter Seglermeldungen über Missstände im Galapagos Archipel. Hier der Originaltext Günters: Zitatanfang: -------------...
24 8502
von  Wigwam-Crewzum letzten Beitrag springen
14.05.15 um 12:35
0 Antworten and 1534 Aufrufe Von Angro dos Reis (Bra.) zu den Kanaren  1534  0 Started by  Asmus Ahoi, im April soll ein Belize43 von Brasilien auf die Kanaren überführt werden. Wie würdet ihr die Route wählen wenn wir nicht nach Westen fahren
0 1534
26.02.15 um 20:09
1 Antworten and 4213 Aufrufe Brasilien, Warnung eines TO-Mitglieds  4213  1 Started by  AKKA Attack on cruising boat in Brazil. Warnung eines TO-Mitglieds   (s. TO-Homepage unter 'Was gibt es Neues') Werner Rossger,  meldet sich aus Jacarè: I have to inform that last Monday, March 31, a Brazilian couple was stabbed and seriously wounded by pirates near the island of Itaparica, near Salvador, Brazil. It is advised to avoid the Brazilian coast between the states of Bahia and Pará, in the northeastern coast, Mir erschien die Warnung zu allgemein und g...
1 4213
von  Günter Johanssonzum letzten Beitrag springen
03.05.14 um 22:27
1 Antworten and 3169 Aufrufe Yachtclub Barlovento/Buenos Aires, die einzige Alternative?  3169  1 Started by  heidi u. Udo wagner Eine Information an alle Segler, die Buenos Aires und deren Yachtclubs im Kielwasser haben. Für uns war der Yachtclub Barlovento die 'Erste Adresse' weil dort die meisten der deutschen Segelyachten festmachen, unter anderem auch um den hiesigen Stützpunktleiter Gustavo Hardt kennen zulernen. Man liegt dort sicher, die Menschen sind freundlich und sehr hilfsbereit, die gesamte Anlage sehr gepflegt und ansprechend. In der näheren Umgebung befindet sich fast alles, was des Seglersher...
1 3169
von  Meerbaerzum letzten Beitrag springen
10.04.13 um 23:10
4 Antworten and 2907 Aufrufe Wohin nach Südamerika zum Bootbasteln?  2907  4 Started by  Hinnerk Weiler Moin zusammen, Ich bin gerade am Alternativen überlegen und könnte eiige Ideen gebrauchen: Zur Zeit steht Paulinchen noch in USA an Land an der Golfküste. Und es stehen einige zeitaufwändigere Überholung von Rumpf und Rigg an. Plan A: Ich bleibe noch etwas hier und mache die arbeiten hier. Schätze etwa anderthalb bis zwei Monate durchschnittlich teure Marina, recht teure Lebenshaltung, dafür gute Materialversorgung. Ich müsste dann im Mai/anfang ...
4 2907
von  Moskitozum letzten Beitrag springen
17.03.13 um 11:39
Sie sind nicht berechtigt, ein neues Thema zu erstellen


RSS-Feed verfügbar
Go to top